Bluescreen beim Booten, Startmenü-Fehler und mehr

Windows 10: Update KB4524147 sorgt für Probleme

Kritischer Fehler beim Startmenü, Boot-Probleme und mehr: Das aktuelle kumulative Windows-10-Update KB4524147 hat einige nervige Bugs im Gepäck.

© pc-magazin.de

Bei Windows-Updates sind seit jeher Neustarts nötig. Aktuell kann es hierbei zu Bluescreens und anschließenden Boot-Problemen kommen.

Eigentlich sollte das Windows-10-Update vom 3. Oktober Druckerprobleme und eine schwere Sicherheitslücke in der Internet Explorer Scripting Engine fixen. Doch der als kumulatives Update KB4524147 ausgerollte OS Build 18362.388 verursacht nun in der Praxis selbst einiges an Problemen.

So kommt es seit dem Update laut offenbar zu häufigen Abstürzen des Windows 10 Startmenüs. Wie Bleeping Computer berichtet, erscheint dabei eine Meldung über einen kritischen Fehler mit dem englischen Wortlaut: "Critical Error -  Your Star menu isn't working. We'll try to fix it the next time to sign in."

Windows-Rechner booten nicht mehr nach Update

Neben dem kritischen Startmenü-Fehler melden laut Bleeping Computer außerdem zahlreiche Nutzer Boot-Probleme. Beim Neustart während des Updates hängt sich dabei der Rechner mit einem Bluescreen auf. Mit welcher Hardware-Konfiguration die Fehler auftreten, ist noch nicht bekannt.

Dazu sorgt das Update KB4524147, das eigentliche Druckerprobleme beheben sollte, nun selbst für welche. Kurioserweise scheinen nun Nutzer betroffen zu sein, die vor dem Update keine Druckerprobleme hatten.

Update deinstallieren hilft - so geht's

Zumindest gegen die Druckerprobleme hilft die vorübergehende Deinstallation des Updates KB4524147, bis die Bugs gefixt sind. Öffnen Sie dazu in den Systemeinstellungen unter "Update und Sicherheit" den Eintrag "Windows Update". Dort klicken Sie auf "Verlauf installierter Updates anzeigen" und anschließend auf "Updates deinstallieren".

Wählen Sie nun das Update KB4524147 aus und klicken Sie auf "Deinstallieren". Nach einer Admin-Bestätigung müssen Sie noch den PC neustarten.

Mehr lesen

Versionsgeschichte und -vergleich

Was ist die aktuelle Windows-10-Version? Welche Version habe ich installiert? Hier gibt die Antworten und eine Übersicht der aktuellen Versionen.

Mehr zum Thema

Microsoft empfiehlt sofortiges Update

Microsoft und BSI warnen vor den DejaBlue-Sicherheitslücken und fordern alle Windows-Nutzer auf, das Sicherheitsupdate zu installieren.
Fehlerhafte Verbindung zu Bluetooth-Lautsprechern

Das Windows 10 Update KB4505903 sorgt für Verbindungsprobleme mit Bluetooth-Lautsprechern. Microsoft liefert bis zum Bugfix einen Workaround.
FAQ

Mit dem heutigen 14. Januar 2020 endet der Support für Windows 7. Wir beantworten die wichtigsten Fragen zu Sicherheit, Windows-10-Upgrade und Co.
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.