Neue Bugfixes

Windows 10 Mai 2020 Update: Neuer Patch behebt mehrere Probleme

Microsoft behebt im Windows 10 Mai 2020 Update mehrere Bugs. Gleichzeitig sorgt ein Problem mit Edge Chromium für Ärger, das den PC langsamer booten lässt.

News
VG Wort Pixel
Windows Update KB4568831
Mit dem Update KB4568831 löst Microsoft unter anderem die Probleme mit Bluetooth-Treibern und Intels iGPUs.
© Screenshot: pc-magazin.de

Am 31. Juli hat Microsoft das Update KB4568831 für Windows 10, Version 2004 veröffentlicht. Dieses soll neben ein paar neuen Verbesserungen vor allem einige Probleme beheben. Vor allem zwei Bugs, die seit dem Mai-2020-Update vorliegen, sollen damit endlich Geschichte sein.

Zum einen wird das Problem behoben, bei dem sich Windows-10-Geräte mit bestimmten Realtek-Treibern mit nicht mehr als einem Bluetooth-fähigen Gerät verbinden konnten. Dies war gerade für die Nutzer von kabellosen Mäusen und Tastaturen ärgerlich.

Zum anderen soll es bei Geräten mit integrierten GPUs von Intel nicht mehr zu Fehlern mit der variablen Bildwiederholungsrate kommen, wenn Spiele mit DirectX 9 gespielt werden.

Windows 10, Version 2004: Highlights von KB4568831

Alle Änderungen finden sich in den Release-Informationen des Updates. Einige Highlights, die der Patch bringt:

Durch das Update ändert sich die OS-Build-Nummer auf 19041.423. Das optionale Update kann über Windows Update oder den Microsoft Update Katalog heruntergeladen werden. Wer möchte, kann aber auch auf den Patchday am 11. August warten.

Windows 10: Microsoft untersucht Verzögerungen beim Boot-Prozess

Und ein weiteres, bereits seit einiger Zeit bestehendes Problem möchte man bei Microsoft jetzt angehen. Denn bereits seit Juni häufen sich im Microsoft-Forum die Posts von Nutzern, die seit der Installation des Updates KB4559309 eine deutlich langsamere Geschwindigkeit beim Hochfahren des PC feststellen. Auch beim Laden von Webseiten und Apps sollen Verzögerungen auftreten.

Microsoft hat nun verlauten lassen, dass der Fehler im Edge-Browser zu finden sei. Dessen alte Version war mit dem Update durch eine neuere, auf Chromium basierende ersetzt worden. Das Update war bei Erscheinen automatisch auf die Geräte von Nutzern ausgespielt worden.

Windows 10: Aktuelle Version

Versionsgeschichte und -vergleich

Windows 10: Aktuelle Version und Updates in der Übersicht

Was ist die aktuelle Windows-10-Version? Welche Version habe ich installiert? Hier gibt die Antworten und eine Übersicht der aktuellen Versionen.

3.8.2020 von Alana Friedrichs

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

windows 10 mai 2019 update version 1903

Fehlerhafte Verbindung zu Bluetooth-Lautsprechern

Windows 10 KB4505903: Update verursacht Bluetooth-Probleme

Das Windows 10 Update KB4505903 sorgt für Verbindungsprobleme mit Bluetooth-Lautsprechern. Microsoft liefert bis zum Bugfix einen Workaround.

Windows Update

Alle Infos

Windows 10 Update: Das bringt der Patchday im Juni

Nach dem Mai 2020 Update veröffentlicht Microsoft die Downloads des Patchdays im Juli. Wir nennen die wichtigsten Änderungen für alle Windows 10…

Kundenbarometer Drucker 2020

So beheben Sie das Problem - Update

Windows 10: Update behebt Drucker-Probleme, sorgt aber für…

Nach dem Patchday im Juni klagten Windows-10-Nutzer über Probleme mit Druckern von verschiedenen Herstellern. Ein Update behebt dieses Problem, sorgt…

Wwindows 10 Updates blockieren

Weniger Probleme

Windows 10: Updates blockieren - so geht's

Wir zeigen, wie Sie bei Windows 10 automatische Updates blockieren können. So bleibt das System ruhig und bei Problemen mit Windows Update sind Sie…

Windows-Logo

Änderungen im Frühjahrs-Update für Windows 10

Windows 10 21H1 - das ist neu

Windows 10 21H1 ist das erste große Update im Jahr - und leidet wie sein Vorgänger unter der Arbeit an Windows 10X. Wir zeigen Ihnen die Neuigkeiten.