Windows 10 installieren

Microsoft-Tool macht Windows 7 und Windows 8.1 fit für Technical Preview

Wer Windows 10 installieren will, bekommt von Microsoft ein Tool für Windows 7 und Windows 8.1, das das System bereit für das Update macht.

© Microsoft

Ab sofort kommt Windows 10 via Windows Update.

Microsoft hat das Vorbereitungs-Tool für die Installation der Windows 10 Technical Preview veröffentlicht. Mit Programmen jeweils für Windows 7 und für Windows 8 können Sie Ihren Rechner bereit machen, damit die Aktualisierung völlig automatisch via Windows Update läuft. So entgehen Sie dem Aufwand, sich eine ISO-Datei herunterladen, diese auf DVD-Rohling oder USB-Stick vorbereiten und das Setup in vollem Umfang durchziehen zu müssen.

Sie finden die Download-Links für die beiden Varianten des Tools am Ende dieser Meldung. Stellen Sie sicher, dass Sie sich das für Ihren Computer richtige Tool herunterladen. Sobald die Dateien für das Update für Ihr jeweiliges System bereitstehen, wird Windows Update die nötigen Daten herunterladen, damit Sie Windows 10 auf dem aktuellen Stand der Technical Preview installieren können.

Sollten Sie mit dem Gedanken spielen, Windows 10 als Technical Preview zu installieren, können Sie dies nun ohne Probleme über Windows Update laufen lassen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie Ihre wichtigsten Daten gesichert haben. Dazu zählen etwa E-Mails, Kontakte, Arbeitsdokumente sowie -materialien, Medienbibliotheken, Browser-Favoriten, Speicherstände in Spielen und mehr. Hilfestellung gibt es in unserem allgemeingültigen Artikel zur Windows 8 Vorbereitung, der natürlich auch für zukünftige Windows-Versionen sinnvoll sein wird.

Lesen Sie sich vorsichtshalber auch unser FAQ zu Windows 10 durch. Wir beantworten Fragen zu Systemanforderungen, den Download, mögliche Probleme und mehr. An den folgenden Stellen bei Microsoft finden Sie das Vorbereitungs-Tool für Windows 8.1 und das Vorbereitungs-Tool für Windows 7.

Mehr zum Thema

Updates sperren

Windows 10 Home installiert Windows Updates automatisch - für Nutzer nicht immer optimal. Ein Microsoft-Tool erlaubt nun doch mehr Kontrolle.
Update-Fehler

Das Gratis-Update sorgt weiter für Probleme: Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Wir zeigen mögliche Lösungen für häufige Update-Fehler.
Vorsicht vor Erpressungs-Trojaner

Der Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan. Hinter einer vermeintlichen Microsoft-Mail mit einem "Free Update" verbirgt sich ein…
Update wird nicht angezeigt

Nach dem Windows-10-Release haben viele Nutzer immer noch keine Benachrichtigung zum Update erhalten. Wann ist der Download für alle verfügbar?
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…