Benachrichtigungs-Center

Windows 10: Ändert Microsoft das Taskleisten-Design?

Gerüchten zufolge soll Windows 10 eine veränderte Taskleiste bekommen. Das neue Design will vor allem das Benachrichtigungs-Center deutlicher hervorheben.

© Tim Kaufmann

Microsoft wird die Oberfläche von Windows 10 anpassen.

Windows 10 bald mit neuer Taskleiste? Gerüchten zufolge, die der für gewöhnlich gut informierte Leaker "tfwboredem" auf Twitter streut, könnte demnächst ein neues Design der Leiste auf die Version des Windows-Insider-Programms gespielt werden.

So hat Microsoft bereits in den vergangenen Tagen eine "Insider Quest" gestartet und um das Feedback der Windows-10-Tester gebeten. Mithilfe zweier animierter GIFs wurden verschiedene Info-Center-Icons vorgestellt, von denen User eines aussuchen durften.

So wird das Symbol des Info-Centers in der Windows-10-Taskleiste künftig wie eine Sprechblase aussehen, die sich bei erhaltenen Benachrichtigungen weiß färbt und einen stilisierten Text anzeigt. Zudem wird die App, die die Notification einspielt, per überlappendem Icon angezeigt. Der Alternativ-Vorschlag überlappt die Sprechblase nicht nur mit dem Icon, sondern ersetzt sie gänzlich.

Lesetipp: Windows Explorer mit Tabs

Diese Bilder sind laut "tfwboredem" nicht nur ein Mockup, stattdessen soll der Entwurf tatsächlich in kommenden Builds implementiert werden. In welchen Windows-10-Build die neue Taskleiste integriert werden soll und wann Nutzer des Windows-Insider-Programms darauf zugreifen können, verriet der Leaker allerdings nicht.

Mehr zum Thema

Windows Update

Wir zeigen, wie Sie bei Windows 10 automatische Updates ausschalten können. Somit sind Sie bei Problemen mit Windows Update fein raus.
Tipps und Tricks

Nach dem Windows-10-Update fehlen einige ihrer Programme? Wir sagen, warum das so ist und was Sie dagegen tun können.
Sicherheit

Das Anniversary Update für Windows 10 brachte Änderungen an den Datenschutzeinstellungen. Wir zeigen, wie Sie Ihre Sicherheit erhöhen.
Version 1809 Rollout steht bevor

Microsoft rollt in Kürze Version 1809 als Windows 10 October Update aus. Wir zeigen die Neuerungen und erklären, wie Sie das Update manuell starten.
Microsoft empfiehlt sofortiges Update

Microsoft und BSI warnen vor den DejaBlue-Sicherheitslücken und fordern alle Windows-Nutzer auf, das Sicherheitsupdate zu installieren.