Spartan-Update

Neue Windows-10-Preview mit Browser-Alternative

Windows 10 soll in der nächsten Technical Preview den Browser Spartan erhalten. Wann der ISO-Download des Builds 10022 zum Release bereitsteht, ist unbekannt.

© Microsoft

Spartan soll in der nächsten Windows 10 Technical Preview integriert sein.

Die nächste Windows 10 Technical Preview soll den Browser Spartan, der Microsofts Alternative zum Internet Explorer darstellt, beinhalten. Dies bestätigte Microsofts Technikchef Kevin Gallo auf dem Mobile World Congress (MWC) 2015.

Wann genau der Release der nächsten Windows-10-Vorschau stattfinden soll, ist noch unbekannt. Gerüchten zufolge soll der ISO-Download oder das Update auf das neue Build spätestens Ende März möglich sein.

Ein erster Leak zum Windows 10 Build 10022 zeigt Screenshots des neuen Updates. Wie das IT-Portal Neowin berichtet, dürfte neben Spartan kein neues Feature in die neue Vorschau integriert werden. Stattdessen soll es wenige, grafische Updates wie etwa neue Icons geben. Seit dem 1. Oktober 2014 ist Windows 10 als Technical Preview als Download verfügbar. Nutzer können damit erstmals in das nächste Windows schnuppern, Features testen sowie Probleme melden und anschließend Feedback an die Entwicklungsabteilung von Microsoft senden.

Bis zum 15. April 2015 kann das System getestet werden. In unserem FAQ zur Windows 10 Technical Preview beantworten wir Fragen zu den Systemanforderungen der Betaversion, geben Tipps zum Download, zur Installation und mehr.

Mehr zum Thema

Updates sperren

Windows 10 Home installiert Windows Updates automatisch - für Nutzer nicht immer optimal. Ein Microsoft-Tool erlaubt nun doch mehr Kontrolle.
Update-Fehler

Das Gratis-Update sorgt weiter für Probleme: Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Wir zeigen mögliche Lösungen für häufige Update-Fehler.
Vorsicht vor Erpressungs-Trojaner

Der Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan. Hinter einer vermeintlichen Microsoft-Mail mit einem "Free Update" verbirgt sich ein…
Update wird nicht angezeigt

Nach dem Windows-10-Release haben viele Nutzer immer noch keine Benachrichtigung zum Update erhalten. Wann ist der Download für alle verfügbar?
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…