Wegen Intel Skylake

Windows 10 zum Release mit schlechten Verkaufszahlen?

Der Windows 10 Release könnte schlechter anlaufen als zunächst vermutet: Der verspätete Launch der Intel Skylake-Prozessoren könnte sich negativ auswirken.

© Microsoft/Screenshot

Durch den verzögerten Skylake-Launch könnte auch Windows 10 leiden.

Der Windows 10 Release könnte durch den verzögerten Launch von Intels kommenden Skylake-Prozessoren deutlich schlechter verlaufen als erhofft. Durch die Abhängigkeit des Betriebssystems vom Notebook-Markt könnte es dank der Verspätung zu deutlich weniger Verkäufen kommen als ursprünglich geplant.

Wie der taiwanesische Branchendienst DigiTimes berichtet, verschiebt sich der Launch der Skylake-Prozessoren von Mitte 2015 auf das 4. Quartal 2015. Dadurch würden die ersten Prozessoren kurz vor dem Weihnachtsgeschäft in den Händlerregalen stehen.

Diese Verzögerung könne sich auf den Start von Windows 10 auswirken: Da die Notebook-Hersteller bis zum Skylake-Launch keinen Grund haben, neue Modelle auf den Markt zu bringen, könnte auch die Integration des neuen Betriebssystems eher schleppend verlaufen.

Es wird spekuliert, dass Microsoft günstige oder gar kostenlose Upgrades von Windows 8.1 auf Windows 10 anbieten wird, um diesem Umstand entgegenzuwirken. Ob dieser Fall jedoch auch tatsächlich wie prognostiziert eintritt, bleibt abzuwarten.

Mehr zu Windows 10:

Startmenü, Charmsbar und Co.

Mehr zum Thema

Updates sperren

Windows 10 Home installiert Windows Updates automatisch - für Nutzer nicht immer optimal. Ein Microsoft-Tool erlaubt nun doch mehr Kontrolle.
Update-Fehler

Das Gratis-Update sorgt weiter für Probleme: Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Wir zeigen mögliche Lösungen für häufige Update-Fehler.
Vorsicht vor Erpressungs-Trojaner

Der Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan. Hinter einer vermeintlichen Microsoft-Mail mit einem "Free Update" verbirgt sich ein…
Update wird nicht angezeigt

Nach dem Windows-10-Release haben viele Nutzer immer noch keine Benachrichtigung zum Update erhalten. Wann ist der Download für alle verfügbar?
Keine Treiber

Ältere Rechner können beim Update auf Windows 10 ohne Grafiktreiber dastehen. Nvidia, AMD und Intel stellen den Support für unterschiedliche…