Nach Anniversary Update

Windows 10: Neues Refresh-Tool entfernt Bloatware und räumt auf

Microsoft hat das Refresh-Tool vorgestellt, mit dem Nutzer Windows 10 komfortabler komplett neu installieren können. Noch ist es aber nur für Insider.

© SCreenshot WEKA / PC-Magazin

Windows 10.

Vor allem neu gekaufte Notebooks bieten zusätzlich zu Windows-Installationen oft noch eine Menge an Hersteller-Software (Bloatware). Diese ist meist mit Funktionen überladen und bündelt Anwendungen sehr unterschiedlicher Arbeitsfelder ohne einen direkten Nutzen mitzubringen.

Für Anwender wird Windows damit unübersichtlich - oft auch langsam. Außerdem kann Bloatware gefährliche Sicherheitslücken aufweisen. Das neue Refresh-Tool, das Microsoft jetzt vorgestellt hat, soll Windows 10 sauber neu installieren - aufgeräumt und befreit von dieser Bloatware.

Lesetipp: Windows 10 - Clean Install - so geht's!

Mit dem Tool wird Windows 10 zurückgesetzt - und nachträglich installierte Programme wie etwa Bloatware entfernt. Einige Bestandteile der alten Software könnten allerdings erhalten bleiben. Um notwendige Treiber zu installieren, sollten Nutzer nach dem Aufräumvorgang Windows Update starten und verfügbare Patches aufspielen.

Lesetipp: Windows 10 - Desktop anpassen

Das Refresh-Tool steht bisher nur Teilnehmern des Windows-10-Insider-Programms zur Verfügung. Mit dem Anniversary Update kommt es für die breite Masse. Den Download und Infos zum Windows 10 Refresh Tool bekommen Sie bei Microsoft.

Windows 10: Die besten Features

Quelle: Microsoft
Welche Features bringt Windows 10 mit? Microsoft verrät es Ihnen!

Mehr zum Thema

Aufräum-Tool

CCleaner bekommt ein Update: Version 5.29 bringt Optimierungen fürs Creators Update von Windows 10. Hier geht’s zum Download.
Vor Windows 10 S Release

Whatsapp Desktop ist jetzt im Windows-App-Store als Download verfügbar. Das macht die App mit dem neuen Betriebssystem Windows 10 S kompatibel.
Windows 10 App

Microsoft verschenkt die Snap Photo Collage-App im Store für Windows 10 und 8.1. Sie sparen damit rund 3 Euro, das Angebot ist zeitlich begrenzt.
UWS-App

Die Windows-10-App Mind Maps Pro eignet sich für die Projektplanung und kostet eigentlich 9,99 Euro. Im Microsoft Store ist die App noch wenige Tage…
Microsoft

Zum Patchday bekommt Windows 10 u.a. einen Bugfix für Probleme mit der CPU-Last. Dazu wird eine Lücke gestopft, die bereits ausgenutzt wird.