WinHEC-Konferenz

Windows 10 meets Qualcomm: x86-Emulator für ARM-Prozessoren vorgestellt

Photoshop auf dem Smartphone: Windows 10 läuft dank eines neuen Emulators künftig auch auf Snapdragon-Prozessoren von Qualcomm.

Windows 10 Qualcomm Snapdragon

© Microsoft

Windows 10 läuft künftig auch auf Rechnern mit Qualcomms Snapdragon-Chips.

Microsoft hat auf dem Windows Hardware Engineering Community Event (WinHEC) im chinesischen Shenzhen einen x86-Emulator präsentiert, der Windows 10 auch auf ARM-Hardware laufen lässt. Passend dazu ist Microsoft eine Partnerschaft mit dem Chip-Produzenten Qualcomm eingegangen. Dessen Snapdragon-SoCs sind bekanntlich in zahlreichen aktuellen Smartphones und Tablets verbaut. Ziel ist es, eine neue Klasse an Windows-10-Geräten zu ermöglichen, die die Energieeffizienz der ARM-Architektur mit dem Software-Angebot der Windows-Plattform vereint.

Der von Microsoft vorgestellte x86-Emulator soll nicht nur Universal Windows Apps ausführen können, sondern auch herkömmliche Win32-Programme. Ein aktuelles Demo-Video von der WinHEC-Entwicklerkonferenz (siehe unten) zeigt die Windows 10 Enterprise Edition auf einem Gerät mit einem Snapdragon 820 von Qualcomm und 4 GB RAM. Beispielhaft werden hier der Edge Browser, Adobe Photoshop, die Office-Suite und das Spiel World of Tanks: Blitz vorgeführt. 

Erste Geräte mit Windows 10 und Snapdragon-Prozessor sollen 2017 erscheinen. Zu Erwarten sind neben Tablets, Convertibles und Notebooks auch Smartphones. Dank Continuum​ ist hier bereits jetzt der Einsatz des Handys als Desktop-Ersatz möglich. Durch den x86-Emulator erweitert sich das Software-Angebot jedoch enorm.

​Auch eSIM-Unterstützung kommt

Passend zum neuen Vorstoß im Bereich Mobile Computing hat Microsoft auf der WinHEC-Konferenz angekündigt, Windows​ 10 über ein zukünftiges Update mit eSIM-Unterstützung auszustatten. Auf kompatiblen Geräten soll dann eine Mobilfunknutzung ohne SIM-Karte möglich sein, wobei die Datenverträge im Windows Store erworben werden können.

In unserem Gutschein-Portal finden Sie aktuelle Gutscheine und Gutscheincodes von Microsoft!

Windows 10 Running on a Qualcomm Snapdragon Processor

Quelle: Microsoft
2:31 min (englisch)

Mehr lesen

Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.
Galerie
God Mode, Virtual Desktops , Startmenü & Co.

Wir verraten 20 Tipps und Tricks für Windows 10: Damit haben Sie das neue Microsoft-Betriebssystem zum Release direkt im Griff.

Windows 10: Die besten Features

Quelle: Microsoft
Welche Features bringt Windows 10 mit? Microsoft verrät es Ihnen!

Mehr zum Thema

Windows 10 April 2018 Update Download
Windows 10 Version 1803 aka Redstone 4

Microsoft veröffentlicht Redstone 4 als Windows 10 April Update 2018. Die Version 1803 steht seit 30. April zum manuellen Download bereit.
Shutterstock Teaserbild
Redstone 4

Das Windows 10 April Update enthält nicht nur Neuerungen wie etwa die Timeline. Version 1803 entfernt auch Funktionen, die einige Nutzer vermissen…
Windows 10 Explorer Dark Theme
Insider Preview

Im Schatten der Entwicklerkonferenz Build 2018 hat Microsoft den Windows 10 Build 17666 als Insider Preview veröffentlicht - mit einigen Neuerungen.
Windows 10: Bei Fehlern booten Sie in die Problembehandlung
Abstürze und weniger Akkuleistung

Das April-Update für Windows 10 löst auf einigen SSDs von Intel Abstürze aus. Toshiba-SSDs saugen verstärkt am Akku. Microsoft arbeitet an Lösungen.
Windows 10 Update
Version 1803 macht weiter Problem

Das Windows 10 April Update löst bei manchen Rechnern Boot-Schleifen aus. Ein Reddit-Nutzer vermutet, dass Virenscannern mit schuld am Problem sind.