Microsoft

Windows 10 Mobile Creators Update und KB4016240 veröffentlicht

Microsoft rollt ab sofort das Creators Update auch für Windows 10 Mobile aus. Die PC-Version erhält ein kumulatives Update mit zahlreichen Bugfixes.

© Microsoft

Erhält das Windows 10 Mobile Creators Update - das Lumia 650.

Microsoft legt nach dem Windows 10 Creators Update weiter nach: Wie Dona Sarkar, Leiterin des Windows-Insider-Programms, auf Twitter​ mitteilte, wird nun auch das Creators Update für Windows 10 Mobile Smartphones ausgerollt. Der Rollout soll regionsweise in Wellen erfolgen. Bis das Update bei allen Nutzern ankommt, kann es  also etwas dauern. Zudem gibt es eventuell weitere Verzögerungen je nach Hersteller, Smartphone-Modell und Provider.

Insgesamt erhalten laut Microsoft Blog​ 13 Smartphones das Creators Update für Windows 10 Mobile. Die folgenden Geräte werden demnach offiziell unterstützt: ​HP Elite x3, Microsoft Lumia 550, Microsoft Lumia 640/640XL, Microsoft Lumia 650, Microsoft Lumia 950/950 XL, Alcatel IDOL 4S, Alcatel OneTouch Fierce XL, SoftBank 503LV, VAIO Phone Biz, MouseComputer MADOSMA Q601, Trinity NuAns NEO.

Windows 10 Update KB4016240 für PC

Neben dem Release des Creators Update für Windows 10 Mobile bessert Microsoft aktuell auch bei der Desktop-Version nach. Das nun veröffentlichte Windows 10 Update KB4016240 bringt zahlreiche Bugfixes, die laut Changelog​ keine kritische Sicherheitsrelevanz haben. Es wird automatisch via Windows Update installiert.

Gefixt wurden laut der Änderungsübersicht unter anderem zahlreiche Fehler in den Browsern Edge und Internet Explorer 11 sowie eine Fehlkonfiguration von Windows Forms, die Antivirus-Software beim Hochfahren blockierte. Behoben wurde auch ein Bug, durch den Win32 Direct 3D Anwendungen nach dem Aufwachen aus dem Standby-Modus nicht mehr reagierten. Neue Features wurden durch das Update nicht hinzugefügt.

Mehr lesen

Microsoft

Das Creators Update für Windows 10 kommt und kann bei einigen Nutzern zu Ärger führen. Wir sammeln erste Probleme und mögliche Lösungen.

Mehr zum Thema

KB3081424 installiert nicht

Das kumulative Windows 10 Update KB3081424 installiert sich nicht und zwingt Nutzer zu Reboot-Schleifen. Update: Bugfix mit KB3081436.
Microsoft

Noch rollt Microsoft das Creators Update für Windows 10 nicht offiziell aus. Der finale Build kann jedoch bereits heruntergeladen und installiert…
Microsoft

Microsoft hat zum Patch Day im Mai zahlreiche kritische Sicherheitslücken gefixt. Auch für den Adobe Flash Player steht ein wichtiges Update bereit.
Insider Preview

Im Schatten der Entwicklerkonferenz Build 2018 hat Microsoft den Windows 10 Build 17666 als Insider Preview veröffentlicht - mit einigen Neuerungen.
Nach Problemen mit Version 1809

Das Windows 10 Oktober 2018 Update ist zurück. Nach Problemen beim ersten Rollout sollen die Fehler nun behoben sein.