Microsoft hält Wort

Windows 10: Microsoft fixt Probleme mit VPN-Verbindungen

Microsoft wollte Windows-10-Probleme mit Proxy- und VPN-Verbindungen bis April lösen. Der entsprechende Patch steht nun für alle Versionen seit 1709 bereit.

© pc-magazin.de

Windows 10 erhält mal wieder einen neuesten aktuellen Stand.

Microsoft hat neue optionale Updates bereitgestellt, die ausschließlich Proxy- und VPN-Probleme in Windows 10 lösen sollen. Wie angekündigt stehen die Patches pünktlich im April bereit (siehe Originalmeldung). Die folgenden Patches stehen je nach Versionsstand Ihres Windows-10-Systems bereit:

  • Version 1909/1903: KB4554364 (Build 18363.753 / 18362.753)
  • Version 1809: KB4554354 (Build 17763.1132)
  • Version 1803: KB4554349 (Build 17134.1401)
  • Version 1709: KB4554342 (Build 16299.1776)

Da es sich um optionale Updates handelt, müssen Sie die Downloads manuell anstoßen - vorausgesetzt Sie haben VPN-Probleme zu lösen, für die Sie Windows in Verdacht haben. Öffnen Sie die PC-Einstellungen, anschließend Update und Sicherheit. Unter Windows Update sollte Ihnen die Option zur Installation der neuen Patches angezeigt werden.

An bekannten Problemen listet Mirosoft nur eines für den Patch von Version 1809. Seit einem Patch von April 2019 (KB4493509) können einige asiatische Sprachpakete Fehler produzieren. Microsoft empfiehlt dann, das Sprachpaket neu zu installieren. Sollte das nicht helfen, empfiehlt Microsoft eine Systemwiederherstellung.

Über das Thema, das vor wenigen Tagen auftauchte, lesen Sie in unserer Meldung zum VPN-Problem in Windows 10​. Beim Wechsel von Verbindungstypen (VPN oder direkte Internetverbindung) konnte Windows 10 Aussetzer in der Konnektivität produzieren. Betroffen waren Microsoft Teams, Office, Office 365, Outlook, Internet Explorer 11 und ältere Versionen von Edge. Vom Fehler betroffen waren die Windows 10 Versionen 1909 bis 1709 – sowohl Client- als auch Server-Varianten. Microsoft hatte als vorübergehende Lösung nur einen Geräteneustart​ genannt - bis jetzt.

Mehr lesen

Microsoft warnt

Microsoft warnt, dass Windows 10 Probleme mit Proxy- und somit VPN-Verbindungen hat. Alle Windows-10-Versionen seit Version 1709 können betroffen…

Mehr zum Thema

Patchday

Windows 10 erhält neue Updates. Zum Patchday im April 2020 bekommen alle unterstützten Systeme neue Downloads. Wir fassen die aktuellen Infos…
Updates im April

Der aktuelle Patchday mit diversen Windows-10-Updates scheint nicht vorüber zu gehen, ohne dass Nutzer von Problemen berichten. Ein Überblick.
Downloads für alle Versionen

Eine Woche nach dem Patchday erhalten fast alle unterstützen Versionen von Windows 10 neue Updates. Das bringen die vorerst letzten optionalen…
Version 2004

Wann kommt das nächste Windows 10 Update? Der Versionsstand 2004 (April 2004) mit aktuellem Namen Mai Update 2020 könnte bis Juni auf sich warten…
Patches für fast alle Versionen

Microsoft veröffentlicht die Windows-10-Updates für Mai 2020. Was die Patches KB4556799 und mehr für Sie bringen: u.a. einen Fix für eine 24 Jahre…