Update-Probleme

Windows 10 Patch KB4532693: Nutzerdaten nach Februar-Update verschwunden

Der Patchday Februar 2020 brachte für Windows 10 (1903/1909) den Patch KB4532693. Nutzer berichten, dass es nach dem Update Probleme mit den Nutzerdaten gibt.

© fizkes/ shutterstock.com

Windows-Updates machen wieder mal Probleme.

Für Windows 10 (Version 1903 und 1909) steht seit kurzer Zeit der Patch KB4532693 zum Download bereit. Er schließt Sicherheitslücken und sollte Verbesserungen im Update-Prozess bereithalten. Stattdessen gibt es aber Berichte, wonach Nutzer nach den Windows Updates scheinbar auf einen zurückgesetzten Desktop inkl. Startmenü im Originalzustand landen. Es gibt verschiedene Fehlermeldungen in den Microsoft-Foren, von denen einige auch eine Problemlösung ermöglichen.

Einem Nutzer ist aufgefallen, dass der eigentliche Nutzerordner (Wir nennen ihn „NUTZER“) unter „C:\User“ bzw. „C:\Benutzer“ umbenannt wurde in „NUTZER.000“. Es sieht also so aus, als hätte Windows Update das Nutzerprofil vor dem Aktualisierungsvorgang gesichert, anschließend aber nicht wiederhergestellt. Das Laden des richtigen Nutzerprofils ist nicht möglich. Windows nutzt dann ein temporäres Konto, das einem neuen Benutzer entspricht.

Versierte Nutzer berichten, dass sie das temporäre Profil via Registrierungseditor löschen und das eigentliche Profil wiederherstellen konnten. Diese Vorgehensweise birgt jedoch ein hohes Risiko für Fehler. Eine andere Möglichkeit für manche Nutzer, das Problem zu lösen, waren mehrere Neustarts. Führt dies jedoch nicht zum Erfolg, hilft nur ein Löschen des Patches, bis Microsoft ihn repariert.

Öffnen Sie dazu in den Systemeinstellungen unter "Update und Sicherheit" den Eintrag "Windows Update". Dort klicken Sie auf "Verlauf installierter Updates anzeigen" und anschließend auf "Updates deinstallieren". Wählen Sie nun das Update KB4532693 aus und klicken Sie auf "Deinstallieren". Nach einer Admin-Bestätigung müssen Sie noch den PC neustarten.

Mehr lesen

Patchday

Am Dienstagabend startete der Februar Patchday. Wir geben einen Überblick, welche Updates bzw. Patches Ihr Windows 10 ab sofort erhält und was sie…

Mehr zum Thema

Bluescreen beim Booten, Startmenü-Fehler und mehr

Kritischer Fehler beim Startmenü, Boot-Probleme und mehr: Das aktuelle kumulative Windows-10-Update KB4524147 hat einige nervige Bugs im Gepäck.
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.
Update oder Microsoft-Server?

Die Suche von Windows 10 macht Probleme. Berichte weltweit lassen vermuten, dass ein Update oder Microsofts Server zu Hängern und leeren Ergebnissen…
Patchday

Am Dienstagabend startete der Februar Patchday. Wir geben einen Überblick, welche Updates bzw. Patches Ihr Windows 10 ab sofort erhält und was sie…