Messenger bekommt Update

Whatsapp Web: Support für GIF-Dateien wird erweitert

Die WhatsApp-Web-Anwendung zeigt GIF-Animationen bald in Kategorien an und lässt Nutzer Sticker versenden. Wir fassen die Infos zum nächsten Update zusammen.

© WhatsApp

Die Whatsapp-Web-Anwendung ist nicht auf dem gleichen Stand wie die App.

Künftig führt Facebook für Whatsapp Web eine neue GIF-Bedienoberfläche ein. Bisher steht lediglich eine Suchleiste zur Verfügung, über die Nutzer Datenbanken nach einem Begriff durchsuchen. Nach dem kommenden Update schlägt Whatsapp selbstständig GIFs in verschiedenen Kategorien vor. 

Wie Wabetainfo schreibt, ist noch nicht klar, ab wann Whatsapp-Nutzer das Update nutzen können. Bis dahin durchforsten Anwender die zur Verfügung stehenden GIF-Datenbanken Tenor und GIPHY weiter händisch. Wessen Handynummer mit einer geraden Zahl endet, greift auf GIFs von Tenor zu. Mit einer ungeraden Zahl am Schluss der Telefonnummer versenden Nutzer GIFs von GIPHY. 

Seit Oktober 2016 bietet Whatsapp das Versenden von GIFs über den Messenger an. Einige Wochen nach dem Update für iOS-Geräte führte Whatsapp die erweiterten GIF-Funktionen auch für Android ein. Zwar war diese Funktion unter der Foto- und Videomediathek zuerst etwas versteckt, doch verschoben Entwickler den GIF-Button rasch in die Emoji-Leiste.

Lesetipp: Datenschutz und Privatsphäre - Tipps für Whatsapp

Zusätzlich zur neuen Schaltfläche für GIFs weitet Whatsapp das Emoji-Angebot auch für Whatsapp Web auf Sticker aus. Bisher sind diese nur für die App verfügbar. Wie üblich wird das Update außerdem einige Bugfixes und Verbesserungen mit ausliefern.

Mehr zum Thema

Cloud-Backup

Das Tool für Google Drive (Windows und Mac) wird umbenannt und bekommt neue Features. Mit Backup und Sync steigt der Funktionsumfang für Sicherungen.
Nutzerdaten-Klau

Eine Betrugsmasche auf Whatsapp hat es auf Nutzerdaten abgesehen. Angeblich lässt sich ein Gutschein von 250 Euro für Spar-Supermärkte ergattern: ein…
Für Chats und Videotelefonate

Speziell für Kinder hat Facebook die neue App Messenger Kids präsentiert. Sie soll Text- und Video-Chats bieten - und Kontrolle durch die Eltern.
Trailer-Funktion am Smartphone

Netflix stellt ab sofort die Trailer-Funktion Mobile Previews für iOS-Smartphones zur Verfügung. Die App gibt's demnächst auch für Android-Nutzer.
Video
Social Media

Wie viel Zeit verbringen Sie in sozialen Netzwerken? Nutzer können ihr eigenes Verhalten bald minutengenau nachvollziehen und steuern.