Beliebtester Messenger

Whatsapp erreicht 800 Millionen Nutzer

Die Erfolgsgeschichte von Whatsapp geht weiter. Wie Gründer Jan Koum mitteilte, nutzen mittlerweile über 800 Millionen Nutzer die von Facebook übernommene Messenger-App.

News
VG Wort Pixel
Whatsapp-Logo
Whatsapp-Logo
© Whatsapp

Die mobile Chat-App Whatsapp ist der populärste Messenger der Welt. Wie Mitgründer Jan Koum in einem Post auf Facebook verkündete, hat der Service die Zahl von 800 Millionen aktiven Benutzern im Monat durchbrochen. Whatsapp ist damit auf dem besten Weg den  anvisierten Meilenstein von einer Milliarde Nutzer um die Jahreswende herum zu erreichen, wenn der Zustrom weiter in der Form anhalten sollte. Mark Zuckerberg gefällt nicht nur der Beitrag von Jan Koum - er dürfte angesichts dieser Entwicklung auch mit der erfolgreichen Übernahme von Whatsapp äußerst zufrieden sein.

Mit den nun 800 Millionen aktiven Nutzern ist Whatsapp der meistgenutzte Messenger-Service, wie eine aktuelle Infografik von Statista verdeutlicht. Auf Platz zwei folgt der Facebook Messenger aus dem gleichen Haus mit 600 Millionen aktiven Nutzern, auf Platz 3 rangiert QQ Mobile mit 576 Millionen Nutzern vor allem in Asien. Das von Microsoft aufgekaufte Skype (Download) kommt in der Auflistung mit 300 Millionen Nutzern auf Platz 5.

Der Erfolg von Whatsapp ist dabei dem von Facebook nicht unähnlich. Durch die große Nutzerschaft entsteht ein Netzwerk-Effekt und es bleibt vielen Anwendern fast keine andere Möglichkeit, als Whatsapp zu nutzen, wenn Sie mit all ihren Kontakten via Smartphone kommunizieren wollen. Dabei bieten sich viele Messenger-Apps als Whatsapp Alternative an, die Whatsapp einiges an Features voraus haben.

Doch auch bei Whatsapp bleibt die Entwicklung nicht stehen. So hat etwa Whatsapp für Android mittlerweile eine Verschlüsselung integriert und es gibt die Option, Whatsapp am PC im Browser zu nutzen. Gerade frisch hinzugekommen ist zudem eine Telefonie-Funktion, mit der Anrufe an andere Whatsapp-Nutzer über das Internet getätigt werden können. Allesamt Features, die zuvor andere Messenger-Apps als Vorteil gegenüber Whatsapp auszuspielen versuchten.

Messenger-Nutzer - Statista
Grafik von Statista: Aktive Nutzer von Messenger-Apps in Millionen.
© Statista

Mehr lesen

Gelesen-Status verstecken

Whatsapp - blaue Haken umgehen

Whatsapp-Alternativen

Diese sicheren Messenger-Apps empfiehlt Edward Snowden

20.4.2015 von Manuel Medicus

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Postkarten App

App für Postkarten

Postkarten App - Anleitung für Ihr Smartphone

Viele Urlauber wollen ihre Erlebnisse trotz SMS und Internet gerne auf einer echten Postkarte versenden. Wir zeigen Ihnen wie sie Postkartengrüße via…

Wir stellen drei sichere Whatsapp-Alternativen vor.

Whatsapp Alternative

Sicher verschlüsselt - Messaging-Apps mit Security-Features

Als Whatsapp Alternative mit sicher verschlüsselten Nachrichten eignen sich einige Apps. Wir stellen Ihnen Threema, Telegram und MyEnigma vor.

Wir führen Sie zur eigenen Windows-App - unserem PC-Magazin-RSS-Feed.

C# und XAML

Windows 8.1 Apps programmieren - so geht's

Wir zeigen, wie Sie Windows 8.1 Apps selbst programmieren können. Lernen Sie das App erstellen an Hand unseres Beispiels: dem RSS-Feed von PC Magazin.

Facebook und Instagram waren am Dienstag für kurze Zeit nicht erreichbar.

Facebook & Instagram down

Soziale Netzwerke nicht erreichbar - Kein Hackerangriff von…

Die sozialen Netzwerke Facebook und Instagram waren am Dienstagmorgen für kurze Zeit nicht erreichbar. Spekulationen um einen Hackerangriff bestätigen…

Social Networks

Berufsunfähig oder nicht?

Facebook wird Versicherungsbetrügern zum Verhängnis

Facebook darf Nutzerdaten nach gerichtlicher Anordnung nicht zurückhalten. Das ist einem Teil von rund 400 Sozialbetrügern zum Verhängnis geworden.