Digitale Fotografie - Test & Praxis

Westlicht Wien - Auktion vor Ort und Online

Auf der nunmehr 15. Westlicht Photographica-Auktion kommen am 23. Mai 950 Kamera- und Foto-Raritäten von A wie Alpa bis Z wie Zeiss zur Versteigerung. Gebote

© Archiv

Auf der nunmehr 15. Westlicht Photographica-Auktion kommen am 23. Mai 950 Kamera- und Foto-Raritäten von A wie Alpa bis Z wie Zeiss zur Versteigerung. Gebote können auch online abgegeben werden. Der Versteigerungskatalog steht online auf der Westlicht-Internetseite zur Einsicht und gibt nicht nur potenziellen Bietern interessante Einblicke in die Historie der Fototechnik. Bei der großen Frühjahrsauktion kommt neben zahlreichen anderen Top-Raritäten ein ganz spezieller Leica-Prototyp der zur Versteigerung: das vermutlich früheste Leica M3 Vormodell aus dem Jahr 1951. Die beinahe neuwertige Kamera unterscheidet sich in zahlreichen Details von den bekannten Vorserien-Modellen und wird gemeinsam mit einem der beiden bekannten Summikron Prototypen für 35.000 EUR ausgerufen - geschätzt wird der Wert der extrem seltenen Kamera auf 70.000-90.000 EUR.

Foto: Westlicht, Leica M3 Prototyp, (ca. 1951)

www.westlicht-auction.com

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Top-CPU für Normalsterbliche

Der Ryzen 5 5600X ist AMDs Top-Prozessor für Preisbewusste Nutzerinnen und Nutzer. Wir schauen auf aktuelle Preise und listen die besten Angebote.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!
Ab 29.07.2021

Ab dem 29. Juli haben Aldi Nord und Süd mit dem Medion Akoya E16402 ein neues Notebook-Angebot in Filialen. Wie schlägt sich der Preis von 599 Euro im…