Digitale Fotografie - Test & Praxis

Westlicht-Auktion - Ergebnisse

Westlicht hat jetzt die Ergebnisse seiner 16. Kamera- und Foto-Auktion vom 5. Dezember veröffentlicht. Die höchsten Preise erzielten mit 90.000 Euro einen

© Archiv

Westlicht hat jetzt die Ergebnisse seiner 16. Kamera- und Foto-Auktion vom 5. Dezember veröffentlicht. Die höchsten Preise erzielten mit 90.000 Euro einen Hegelein Watch Camera (Lot 481), eine außergewöhnliche und sehr seltene amerikanische Detektiv-Kamera von 1895 in Form einer Taschenuhr sowie mit 80.000 Euro eine graue Leica MS (Lot 135), die von Leitz Canada während der Kuba Krise für die US-Luftaufklärung hergestellt worden war.

Die bebilderten Listen zeigen die aufgerufenen Stücke, die Aufruf-Preise und die sogenannten Hammer-Preise, zu denen sie neue Liebhaber fanden. Das Stöbern in den Kameralisten vermittelt interessante Einblicke in die Geschichte der Fototechnik, und die erzielten Preise zeigen, dass sich vor allem seltene Stücke der Beliebtheit der trotz Wirtschaftskrise offensichtlich vorhandenen zahlungskräftigen Bieter erfreuten. www.westlicht-auction.com/index.php?id=175089&_ssl=off

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…
Top-CPU für Normalsterbliche

Der Ryzen 5 5600X ist AMDs Top-Prozessor für Preisbewusste Nutzerinnen und Nutzer. Wir schauen auf aktuelle Preise und listen die besten Angebote.
Was ist neu am Patch Day?

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!