Digitale Fotografie - Test & Praxis

Westlicht-Auktion - Daguerreotype Giroux von 1839 im Angebot

Die Wiener Auktionsspezialisten von Westlicht kündigen für ihre Auktion am 29. Mai 2010 als Sensation einen Daguerreotype Giroux von 1839 zur Versteigerung an.

© Archiv

Die Wiener Auktionsspezialisten von Westlicht kündigen für ihre Auktion am 29. Mai 2010 als Sensation einen Daguerreotype Giroux von 1839 zur Versteigerung an. Es handelt sich bei diesem Typ um die erste kommerziell hergestellte Kamera der Welt. Bemerkenswert ist laut Westlicht der hervorragende Originalzustand des über 170 Jahre alten Gerätes.

Die angebotene Kamera war bisher völlig unbekannt und wurde niemals publiziert. Weltweit sind nur einige dieser Kameras in öffentlichen Museen und Sammlungen bekannt. Niemals vorher ist eine solche Kamera zum Verkauf in einer Auktion angeboten worden. Es wird erwartet, dass der von Westlicht gehaltene Weltrekordpreis (ebenfalls eine Kamera aus 1839) in der Höhe von 576.000 Euro übertroffen wird. Der Startpreis beträgt 200.000 Euro, der Schätzwert 500.000 - 700.000 Euro. Eine erste Vorschau auf die übrigen Lose der Kamera- und Foto-Auktion gibt es ab Ende Februar und der komplette Online-Katalog wird ab Anfang April 2010 auf der Westlich-Internetseite verfügbar sein. www.westlicht-auction.com/index.php?id=184235

Mehr zum Thema

Mit PS4 online spielen

Der Bestpreis für PS Plus für 12 Monate war im Angebot für 41,99 Euro. Das war 2019, aktuell ruft Amazon 44,99 Euro. Sie sparen immerhin 25 Prozent!
Günstig leihen und streamen

Filmabend zum Schnäppchenpreis: Amazon bietet Prime-Kunden erneut eine Auswahl an Filmtiteln zur vergünstigten Leih-Gebühr von 97 Cent an.
Spiele-Streaming für PS4 und PC

Sonys Spiele-Streaming-Dienst PS Now gibt es zur "Black Friday 2020"-Woche günstiger. Exklusivtitel spielen Sie damit auf PC. Lohnen sich die…