Digitale Fotografie - Test & Praxis

Westlicht-Auktion - Daguerreotype Giroux von 1839 im Angebot

Die Wiener Auktionsspezialisten von Westlicht kündigen für ihre Auktion am 29. Mai 2010 als Sensation einen Daguerreotype Giroux von 1839 zur Versteigerung an.

image.jpg

© Archiv

Die Wiener Auktionsspezialisten von Westlicht kündigen für ihre Auktion am 29. Mai 2010 als Sensation einen Daguerreotype Giroux von 1839 zur Versteigerung an. Es handelt sich bei diesem Typ um die erste kommerziell hergestellte Kamera der Welt. Bemerkenswert ist laut Westlicht der hervorragende Originalzustand des über 170 Jahre alten Gerätes.

Die angebotene Kamera war bisher völlig unbekannt und wurde niemals publiziert. Weltweit sind nur einige dieser Kameras in öffentlichen Museen und Sammlungen bekannt. Niemals vorher ist eine solche Kamera zum Verkauf in einer Auktion angeboten worden. Es wird erwartet, dass der von Westlicht gehaltene Weltrekordpreis (ebenfalls eine Kamera aus 1839) in der Höhe von 576.000 Euro übertroffen wird. Der Startpreis beträgt 200.000 Euro, der Schätzwert 500.000 - 700.000 Euro. Eine erste Vorschau auf die übrigen Lose der Kamera- und Foto-Auktion gibt es ab Ende Februar und der komplette Online-Katalog wird ab Anfang April 2010 auf der Westlich-Internetseite verfügbar sein. www.westlicht-auction.com/index.php?id=184235

Mehr zum Thema

Chuwi Hi10 Plus im Test
Mit Windows 10 und Android

Das Chuwi Hi10 Plus gibt es wieder mit passender Tastatur im Angebot. Der Preis leigt bei 161,81 Euro. Wir verraten alle wichtigen Infos zum…
Europa,IT-Netzwerk,Sicherheit
Umstrittene Netzpolitik der EU

Das europäische Urheberrecht soll reformiert werden. Nun haben EU-Abgeordnete eine Richtungsentscheidung zum Thema getroffen.
Fortnite Battle Royale Systemanforderungen
Battle-Royale-Shooter

Der Release von Fortnite als Android-App ist für den Sommer geplant. Angebliche APK-Downloads, die aktuell unter Youtube-Videos kursieren, sind ein…
Genervt chatten
Vorschaltwerbung und Unterbrechung

Facebook will Werbeclips in den Messenger integrieren, die das Chatten und Scrollen mitsamt Bild und Ton unterbrechen. Das könnte nervig werden!
Online-Community
Subscription Groups

Eine Facebook-Gruppe zu leiten und mit Inhalten zu füllen, kostet viel Arbeit. In "Subscription Groups" sollen Admins bald Inhalte gegen Geld anbieten…