Wer wird Millionär

Lehrer erspielt 125.000 Euro für Schüler und die eigene Hochzeit

Bei "Wer wird Millionär?" konnten ahnungslose Kandidaten mitspielen. Ein Lehrer gewann 125.000 Euro für seine Schüler und die eigene Hochzeit.

News
VG Wort Pixel
Tobias Kunkemöller aus Köln gewinnt 125.000 Euro für seine Schüler und die eigene Hochzeit.
Tobias Kunkemöller aus Köln gewinnt 125.000 Euro für seine Schüler und die eigene Hochzeit.
© RTL / Frank Hempel

Am Montagabend um 20.15 Uhr war es wieder soweit, Günther Jauch lud zur Quiz-Show "Wer wird Millionär?" ein. Nach umfangreichen Aussuchverfahren und mit viel Glück bekommen Bewerber die Gelegenheit, Günther Jauch gegenüber zu sitzen und um die Millionen zu spielen. Doch bei der aktuellen Ausgabe war vieles anders.

Erstmals hatten ahnungslose Zuschauer die Chance, die Millionen abzuräumen. Im "Überraschungs-Special" konnten Freunde und Verwandte die Kandidaten für die WWM-Show anmelden. So waren die drei im Publikum sitzenden Bewerber sehr überrascht, als sie unwissend auf den Rate-Stuhl gebeten wurden.

Elli Frick, angemeldet von ihrer Familie, hatte zuerst das Vergnügen. Normalerweise spielt die Erzieherin während der Show die "Besserwisserin" vom heimlichen Sofa aus. Doch diesmal kam die 51-Jährige schon bei der vermeintlichen 50-Euro-Frage ins Stottern. Jauch stellte schadenfroh die Frage: "Welches Element hat bei einer Temperatur von null Grad Celsius und einem Druck von 1.013 Millibar eine Dichte von 0,08988 kg/m³?".

Die Frage sollte nur ein Scherz sein, die richtige Antwort wäre übrigens Wasserstoff gewesen. Die anderen Antwortmöglichkeiten: Stickstoff, Neon und Helium. Nach diesem kleinen Schock erkämpfte sich die Kandidatin noch 32.000 Euro.

Daraufhin versuchte der unterbezahlte Chefkoch Tino Graf aus Wokuhl sein Glück. Seine Chefin meldete ihn an, da sie ihrem Angestellten aus wirtschaftlichen Gründen nur 1.000 Euro Bruttogehalt zahlen kann. Zusammen erspielte das Duo 32.000 Euro.

Der Englischlehrer Tobias Kunkemöller aus Köln wurde von seinen Schülern ohne Vorahnung zu "Wer wird Millionär?" gebracht. Ahnungslos wurde er als 3. Kandidat von Jauch zitiert, als plötzlich seine Schüler das Studio betraten. "Mr. Kay", wie der Klassenlehrer von seiner 9. Klasse genannt wird, soll Geld für den Förderverein der Schule erspielen. Der Pädagoge kommt überraschend bis zur 125.000-Euro-Frage und benötigt anschließend Hilfe vom Telefonjoker und ehemaligen Millionengewinner Ralf Schnoor. Er wusste, dass Werder Bremen häufiger gegen den HSV spielte, als der FC Bayern München. Bei der nächsten Frage war allerdings Schluss. Der 32-Jährige verriet zuvor von seinen Hochzeitsplänen und so entschied RTL zusammen mit Günther Jauch kurzfristig, 25.000 Euro der gewonnenen 125.000 Euro zur Hochzeitskasse beizusteuern.

27.5.2014 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Die Sängerin Sarah Connor konnte bei der TV-Show

Sing meinen Song Erfolg

Sarah Connor nach Burnout vor Comeback?

Sarah Connor überzeugte bei der TV-Show "Sing meinen Song". "Unlove You" deutet ein Comeback an, das jedoch vom Burnout-Geständnis der Sängerin…

Bärbel Karge, Tino Graf, Tobias Kunkemöller, Elli Frick und Günther Jauch bei

WWM am 26. Mai

Wer wird Millionär-Kandidaten im Überraschungs-Special…

Am Montag, den 26. Mai 2014 um 20:15 Uhr gibt es eine spezielle Ausgabe von "Wer wird Millionär?". Zum Überraschungs-Special" sind die Kandidaten…

Wir fassen die gestrige Sendung von

Angela Merkel als Joker verpasst & Co.

Wer wird Millionär - Promi-Special in der Nachlese

Im Promi-Special von "Wer wird Millionär?" erspielten Waldi, die Geissens & Co. 500.000 Euro. U.a. sollte Angela Merkel als Joker zum Einsatz kommen.

Bauer sucht Frau geht in die 10. Staffel: Ackerbauer Peter heiratet seine Nicole.

Neue Staffel ab 9. Juni 2014

Bauer sucht Frau - Ackerbauer Peter heiratet seine Nicole

Am 9. Juni 2014 startet die 10. Staffel von Bauer sucht Frau, Moderatorin Inka Bause stellt neue Bauern vor. Außerdem heiratet Ackerbauer Peter seine…

Screenshot: Gangnam-Style-Video

Zwei Milliarden Aufrufe

Gangnam Style legt Youtube-Zähler lahm

Psy hat es geschafft: Mit über zwei Milliarden Aufrufen sprengt Gangnam Style den Youtube-Zähler. Google hat die Technik angepasst.