Auszeichnung

Wer gewinnt den Deutschen Filmpreis?

Heute Abend wird in Berlin der Deutsche Filmpreis verliehen. Zu den Favoriten gehören "Oh, Boy" und "Cloud Atlas". Wer nimmt eine Lola mit nach Hause?

News
VG Wort Pixel
image.jpg
© Florian Liedel / Deutsche Filmakademie e. V.

Wenn heute Abend im Berliner Friedrichstadtpalast der Deutsche Filmpreis, kurz: die Lola, verliehen wird, hat ein Film besonders gute Chancen auf eine Auszeichnung: "Cloud Atlas" mit Tom Hanks und Halle Berry in den Hauptrollen ist für neun der insgesamt 21 Trophäen nominiert, darunter u. a. für den besten Film und die beste Regie.

Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche

Aber auch "Oh Boy" mit Tom Schilling in der Hauptrolle (Regie: Jan Ole Gerster) und "Hannah Arendt" mit Barbara Sukowa (Regie: Margarethe von Trotta) haben mit acht bzw. sechs Nominierungen gute Chancen, eine der Lolas mit nach Hause zu nehmen. Sämtliche Nominierungen sehen Sie in der nachfolgenden Bildergalerie und nach Auszeichnungen sortiert in der Tabelle am Ende des Artikels.

Beim Deutschen Filmpreis, der renommiertesten und höchstdotierten Auszeichnung für deutsche Filmschaffende, profitieren nicht nur die Sieger finanziell - schon die Nominierung ist mit stattlichen Gewinnsummen verknüpft. So bekommen die sechs Nominierten für den besten Spielfilm bereits je 250.000 Euro Preisgeld. Der Sieger erhält die gleiche Summe noch einmal, der Zweitplatzierte zusätzlich 175.000 Euro und der Dritte noch einmal 125.000 Euro oben drauf.

Der beste Kinderfilm wird mit einem Preisgeld von insgesamt 250.000 Euro geehrt, der beste Dokumentarfilm mit insgesamt 200.000 Euro. Die anderen Auszeichnungen sind mit je 10.000 Euro dotiert, lediglich der Ehren- und Publikumspreis werden mit keinem Preisgeld bedacht.

Die lustigsten Werbevideos der Woche

Die Entscheidung über die Nominierungen sowie die Gewinner liegt bei der Jury. Diese besteht aus den 1400 Mitgliedern der Deutschen Filmakademie unter der Präsidentschaft von Iris Berben. Lediglich den Sieger des Publikumspreises konnten im Vorfeld die Zuschauer bestimmen. Zur Wahl standen in dieser Kategorie die zwölf besucherstärksten Filme des vergangenen Jahres.

Die von Mirjam Weichselbraun (Bild oben) moderierte Verleihung wird um 22:15 Uhr im ZDF übertragen.

Download: Nominierungen für den Deutschen Filmpreis

Bildergalerie

image.jpg

Auszeichnung

Wer bekommt den Deutschen Filmpreis?

Wer bekommt den Deutschen Filmpreis?

MAKINGOF 2- Aufbau und Proben - DEUTSCHER FILMPREIS 2013

Quelle: Deutsche Filmakademie e.V.
1:36 min

26.4.2013 von Nadine Kleber

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Screenshot: youtube.com/watch?v=cTFQBHBeleE

Filmgeschichte

Die 25 größten Filmszenen, die es niemals hätte geben sollen

Ist es zu glauben? Einige der bekanntesten Filmzitate sind rein zufällig entstanden. Oder hätten Sie geahnt, dass Humphrey Bogarts "Ich seh dir in die…

image.jpg

Filmfest

Tribeca Filmfestival - New York im Filmfieber

Beim Tribeca Filmfestival steht New York zwölf Tage lang ganz im Zeichen des Films. Vom 17. bis 28. April werden 217 Filme gezeigt. Ist der nächste…

The Wolf of Wallstreet

Oscarverleihung 2014

Wer gewinnt den Oscar? - Die Favoriten im Netz

Wenige Tage vor der Oscarverleihung brodelt die Gerüchteküche, wer die begehrten Trophäen dieses Mal mit nach Hause nehmen wird. Wir haben uns im Netz…

Gravity

Academy Awards 2014

Gravity räumt bei den Oscars ab

Das Weltraumdrama "Gravity" stach bei den 86. Academy Awards die übrigen Favoriten aus und wurde mit sieben Oscars der Abräumer des Abends. Die…

jOBS Blu-ray

Steve Jobs Filmbiografie

Filmkritik zu jOBS mit Ashton Kutcher als Steve Jobs

Ein Biopic zeichnet den Weg Steve Jobs' vom Studenten zum charismatischen Apple-Chef nach. "Die Erfolgsstory von Steve Jobs" mit Ashton Kutcher in der…