Multitasking-Künstler

Hausautomation: WeMo-Geräte jetzt auch kompatibel mit IFTTT

Belkin macht sein Hausautomationssystem WeMo noch intelligenter. Ab sofort lassen sich für WeMo-Geräte IFTTT-Regeln erstellen.

© Belkin

WeMo Switch Belkin

Die Heimautomatisierungs-Plattform WeMo des Herstellers Belkin wird um eine neue Funktion erweitert. Nun können mehrere Geräte parallel über die Online-Plattform IFTTT.com (If This, Than That) angesteuert werden.

Ab sofort können WeMo-Nutzer IFTTT-Rezepte für sämtliche eigenen WeMo-Geräte erstellen. Bisher war nur die Steuerung eines einzelnen Modells möglich. Wenn zwei oder mehrere WeMo-Geräte angeschlossen sind, können IFTTT-Regeln nun für alle Exemplare erstellt werden.

Ist beispielsweise eine Lampe an einem und ein Lüfter an einem weiteren WeMo-Switch angeschlossen, können beide Geräte gleichzeitig genutzt und per IFTTT-Rezept angesteuert werden.

Mit dem WeMo Switch lassen sich elektronische Geräte überall in der Wohnung - oder von außerhalb - ein- und ausschalten.

Mehr zum Thema

Gartenplanung

Die Leidenszeit für Gartenfreunde neigt sich dem Ende entgegen: Die steigenden Temperaturen laden zur Neugestaltung des Gartens ein. Gardena bietet…
Smart Home

Für die Haussteuerung digitalSTROM von Aizo ist eine neue Dashboard-App erhältlich. Mit ihr lässt sich das Licht per Smartphone dimmen oder der…
Android-App

Wissen was zu Hause passiert, wenn man unterwegs ist. Das macht die neue FRITZ!App Cam von AVM möglich. Android-Smartphones und Tablets werden zur…
Lernhilfe

Schluss mit Rechtschreibfehlern und unschöner Schrift, das verspricht der Lernstift. Das Schreibgerät erkennt geschriebene Wörter und vibriert bei…
Smart Home

Belkin stellt eine Android-App für sein Haussteuerungssytem WeMo im Google Play Store zum Download bereit. Kompatibel ist die App ab Android 4.0.