GTA 5 Alternative

Watch Dogs für PS4 und Xbox One erhält keine 1080p-Auflösung

Ubisoft hat die Auflösungen für Watch Dogs für PS4 und Xbox One bekannt gegeben - und muss sich für den Verzicht auf 1080p Full HD rechtfertigen.

News
VG Wort Pixel
Die GTA-5-Alternative scheint für die neuen Konsolen bereits zu hardwarehungrig zu sein.
Die GTA-5-Alternative scheint für die neuen Konsolen bereits zu hardwarehungrig zu sein.
© Hersteller/Archiv

Der Release des Open-World-Spiels Watch Dogs am 27. Mai 2014 ist für viele Fans ein wichtiges Datum, wird der Titel doch als echte Alternative zu GTA 5 gehandelt. Besitzer einer PS4 oder Xbox One müssen jedoch mit geringen Bildauflösungen leben - Ubisoft gab bekannt, dass das Spiel auf einer PS4 in 900p und auf der Xbox One auf 792p laufen würde.

Der Creative Director des Spiels, Jonathan Morin, rechtfertigte diese Entscheidung im offiziellen Ubisoft-Blog: "Die Auflösung ist eine Zahl, genauso wie die Framerate eine Zahl ist. Das sind wichtige Aspekte der Spieleentwicklung.  Aber man trifft Entscheidungen, welches Spielerlebnis man bieten möchte. In unserem Fall ist die Dynamik das Wichtigste."

Morin erklärte außerdem, dass Erforschung und Ausdruck alles für das Spiel sei. Man möchte zwar eine konstante Framerate erreichen, aber die Dynamik als Kern der Spielerfahrung haben. Dasselbe gelte auch für die Bildauflösung.

Doch hätte man die Verschiebung des Release-Termins von November 2013 auf den 27. Mai 2014 nicht dazu nutzen können, um die Bildauflösung zu verbessern? Nein, sagt Morin, denn das sei nie das Ziel gewesen.

Die zusätzliche Zeit habe man dafür genutzt, die Spieldynamik zu verbessern und sicherzustellen, dass der Spieler "sich selbst durch das Hacken ausdrücken kann, ohne dass man durch die visuellen und spielerischen Reaktionen des Games enttäuscht wird".

Diese Perfektion des Gameplays sei enorm wichtig für die Macher von Watch Dogs - die Bildauflösung habe nichts damit zu tun. Deshalb haben diese Dinge eine geringere Priorität bei der Entwicklung, damit man keine Kompromisse bei der Essenz von Watch Dogs eingehen müsse.

Auch Besitzer einer Spielekonsole der vergangenen Generation, der PS3 und Xbox 360, müssen mit einem Einschnitt leben: Der Free-Roam-Multiplayer wird dort nicht vorhanden sein. Auch der Modus "Decryption" wurde aus der Fassung für die beiden Konsole gestrichen.

Auch interessant

Neuerscheinungen Dezember 2014

Spiele-Releases für PC, PS4, Xbox One, PS3 und Xbox 360 im…

Gratis-Games

Die 20 besten kostenlosen Spiele

15.5.2014 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Screenshot von Call of Duty: Advanced Warfare

Call of Duty vor Release

Advanced Warfare - Multiplayer-Trailer veröffentlicht

Kurz vor dem Release von Call of Duty: Advanced Warfare stimmt Activision mit einem neuen Trailer auf den Multiplayer-Modus ein.

Screenshot GTA 5

GTA 5 Release für PC, PS4 & Xbox One

Exklusivinhalte für Umsteiger

Wer GTA 5 bereits auf der PS3 oder der Xbox 360 gespielt hat und nun auf das Release für PS4 oder Xbox One umsteigt, bekommt exklusive Inhalte.

GTA 5 Screenshot

GTA 5

Neue Patches für PS4 und Xbox One und Infos zum Story-DLC

GTA 5 erhält Patch 1.05 für PS4 und Xbox One sowie Patch 1.19 für PS3 und Xbox 360. Zudem bestätigt Rockstar Games die Arbeiten am neuen Story-DLC.

GTA 5 Screenshot

Grand Theft Auto 5

PC-Release von GTA 5 war "schon immer geplant"

Ob GTA 5 für PC erscheinen würde, war lange Zeit unklar. Der Release war laut Entwickler Rockstar Games jedoch schon von Beginn an beschlossene Sache.

Call of Duty: Black Ops 3 Screenshot

Call of Duty Release

Black Ops 3 auch für PS3 und Xbox 360

Der Release von Call of Duty: Black Ops 3 wird auch für Playstation 3 und Xbox 360 stattfinden. Der Beta-Test soll allerdings nicht zugänglich sein.