Vosonic VP8870 - mobiler Bildspeicher

Mit seinem neuen mobilen Bildspeicher richtet sich Vosonic sowohl an Profi-, als auch Hobbyfotografen. Das gute Stück verfügt über eine

News
image.jpg
© Archiv

Mit seinem neuen mobilen Bildspeicher richtet sich Vosonic sowohl an Profi-, als auch Hobbyfotografen. Das gute Stück verfügt über eine 2,5-Zoll-Sata-Festplatte mit bis zu 500 GB Speicherkapazität. Um Bilder und Videos direkt begutachten zu können, gibt es beim VP8870 einen 4,3-Zoll-TFT-Farbmonitor, der eine Auflösung von 800 x 480 Bildpunkten darstellen kann. Das Gerät unterstützt JPEG, RAW sowie MPEG1, MPEG2, MPEG4 als auch XviD Formate. Durch den AV-Out Anschluss besteht des weiteren die Möglichkeit Filme und Bilder an einem Fernseher anzuschauen. Daten und Bilder von Flash-Speicherkarten können ohne Computer direkt kopiert werden. Vosonic gibt hierzu eine Datenübertragungsrate von 10MB/s im Ultra-DMA-Modus an. Alle gängigen Speicherkarten-Standards werden unterstützt.

Am Computer angeschlossen kann der VP8870 als externes Laufwerk oder als Karten-Lese- und Speichergerät eingesetzt werden. Die Datenübertragung erfolgt hierbei über USB 2.0. Zudem besteht die Möglichkeit Bilder direkt auszudrucken, sofern der Drucker PictBridge unterstützt. Vosonic wertet die EXIF-Daten aus und ist mit einer Histogrammanzeige bei der Bildbeurteilung behilflich.

Das Gewicht des VP8870 beträgt ca. 328 Gramm. Im Lieferumfang des VP8870 ist ein Kopfhörer, USB-Kabel, Audio-Kabel, Netzladegerät sowie eine schwarze Ledertasche. Preislich liegt die günstigste Ausführung mit einer 250 GB Festplatte bei 390 Euro. Die teuerste, mit doppelt so viel Speicher, bei 500 Euro.

www.vosonic.com

17.2.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

PS5 SSD einbauen

Speicher-Deals

PS5-SSDs: Angebote für offizielle Speichererweiterungen

Wer eine SSD für die PS5 sucht, bekommt hier die besten Angebote für offizielle Speichererweiterungen. Aktuell sind einige 2-TB-Modelle sehr günstig.

shutterstock_1547174264

Zahlen verbessern

Netflix: Günstigeres Abo mit Werbung und Einschränkungen…

Netflix muss seine Zahlen verbessern und plant, doch ein günstigeres Abo mit Werbung anzubieten. Dazu wird kostenloses Account-Sharing schärfer…

Musikstreaming-Dienste im Vergleich

Geschäftsberichte und Statistiken

Disney+, Netflix und mehr: Aktuelle Abonnentenzahlen der…

Wie viele Abonnenten haben Disney+, Netflix & Co.? Aktuelle Berichte zeigen, dass Disney+ stark zulegen konnte, während Netflix und andere zuvor…

Kryptowährungen

Bundesfinanzministerium über Bitcoin, Ethereum und…

Staking-Steuern in Deutschland: BMF sorgt für klarere Regeln…

Das Bundesfinanzministerium (BMF) schafft bei Steuern auf Krypto-Gewinne insbesondere bei Vorgängen wie Staking und Lending einheitlichere Regelungen.

Das Onkyo-Logo

Insolvenz des Audio-Unternehmens

Wie existiert Onkyo weiter?

Laut Berichten soll Onkyo Konkurs angemeldet haben. Die Unternehmen, zu denen die Marke gehört, reagieren nun auf die Vorwürfe.