Digitale Fotografie - Test & Praxis

Vosonic DPA4000 - Digitales Fotoalbum

Auf den ersten Blick scheint das Vosonic DPA4000 ein klassiches Fotoalbum im Lederetui zu sein, doch wer es öffnet, findet einen digitalen Bilderrahmen mit 8

image.jpg

© Archiv

Auf den ersten Blick scheint das Vosonic DPA4000 ein klassiches Fotoalbum im Lederetui zu sein, doch wer es öffnet, findet einen digitalen Bilderrahmen mit 8 Zoll (gut 20 cm) Diagonale. Der TFT-Farbmonitor hat eine Auflösung von 800 x 480 Pixeln. Das Vosonic Fotoalbum hat einen 4GB großen internen Speicher, doch Bilder können auch direkt von der Speicherkarte abgespielt werden, wobei das digitale Fotoalbum alle gängigen Kartenformate unterstützt. Die Fotos kann der Betrachter wie in einem richtigen Album Seite für Seite durchblättern lassen. Auf Wunsch spielt das digitale Fotobuch auch Musik dabei ab, wobei der Kopfhörer bereits zum Lieferumfang gehört. Die Akkulaufzeit des DPA4000 soll bei 2,5 Stunden liegen. Das Vosonic Fotoalbum DPA4000 von ISTEGO vertrieben. Es soll ab Ende April für 250 Euro verkauft werden. www.xsdrive.de

Mehr zum Thema

Update
KB4345421 für April Update

Microsoft hat eine Woche nach dem Patchday mit KB4345421 ein neues Windows Update für Windows 10 (1803) veröffentlicht. Dieses kümmert sich um…
Asus Expedition Radeon RX570 04G
Mittelklasse-GPU

Die Grafikkartenpreise fallen. Wer jetzt eine AMD Radeon RX 570 kaufen will, wird mit einem aktuellen Prime-Angebot von Amazon für ein Asus-Modell…
Facebook-Kontosperrung
Täuschung mit Fake-Profilen

Cyberkriminelle geben sich mit Fake-Profilen als Facebook-Mitarbeiter aus. Es drohe eine Kontosperrung. In Wirklichkeit handelt es sich um…
pokemon go celebi deoxys jirachi neue pokemon
Legendäres Pokémon für deutsche Spieler

Wie könnten auch deutsche Spieler von Pokémon GO das legendäre Pokémon Celebi fangen, das bisher nur beim Fanfest in Chicago zu erhalten war?
World of Warcraft: Battle for Azeroth
Online-Rollenspiel

Das Online-Rollenspiel World of Warcraft hat Neuerungen für das Abo-Modell erhalten. Dazu bringt das Update 8.0 Unterstützung für DirectX 12.