IPTV

Vodafone macht Fernsehen

Vodafone hat sein Fernsehangebot gestartet.

News
Vodafone TV Center 1000
Vodafone TV Center 1000
© Hersteller/Archiv

Im Vergleich zum Konkurrenten Telekom führt Vodafone das Internet-TV (IPTV) mit Kabel- und Sat-TV über eine Set-Top-Box auf einer Oberfläche zusammen. Zur Basisversion mit rund 50 Programmen und zwölf HD-Sendern gibt es vier kostenpflichtige Themenpakete. Für den Empfang in HD-Qualität benötigt der Nutzer einen Sat-Anschluss oder eine DSL-Verbindung mit mindestens zehn Megabit.

14.4.2011 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Belkin ScreenCast: Filme und Fotos drahtlos auf den Fernseher

Belkin

TV-Signal zum Mitnehmen

Wer unterwegs seine Lieblingsserie nicht verpassen will, kann diese jetzt dank Belkins @TV live auf sein Tablet oder Smartphone streamen.

BeoVision 11: Wir stellen den ersten Smart-TV von Bang & Olufsen vor.

Der perfekte Rahmen

BeoVision 11 - erster Smart TV von Bang & Olufsen

Bang & Olufsen präsentieren den BeoVision 11: den ersten Smart TV des dänischen Luxus-Herstellers. Der neue TV bietet sowohl moderne Spielereien als…

Panasonic Touch Pen

Smart TV

Touch Pen macht VIERA-Plasma-TVs zur interaktiven…

Sportfans kennen es von Fußball-Übertragungen: Ein Experte zeichnet auf dem Bildschirm die taktischen Fehler der Mannschaften ein. Der Touch Pen von…

Smart Evolution Kit SEK-1000 von Samsung

Erweiterung

Smart Evolution Kit bringt Samsung Smart TVs auf den…

Das Smart Evolution Kit SEK-1000 bringt das neue Smart Hub von Samsung auf Smart TVs aus dem Jahr 2012. Sprachsteuerung inklusive.

Smart Home war ein großer Trend auf der diesjährigen CES.

CES-Trends 2014

Fitness und Heimvernetzung im Fokus der International CES

Auf der CES 2014 war die vernetzte Elektronik und die Heimvernetzung allgegenwärtig. Die Themen Hausautomation und Fitness spielten auf der großen…