Media Player

VLC Player: Entwickler warnen vor Sicherheitslücke – jetzt Update laden

Mit manipulierten Flash-Dateien können Angreifer über den VLC Player Zugriff auf Rechner ihrer Opfer erlangen. Führen Sie baldmöglichst ein Update aus.

VLC Tipps

© fotolia - deepagopi2011

Der VLC Player hat eine Sicherheitslücke.

Die Entwickler des beliebten VLC Player warnen vor einer Sicherheitslücke. Ein Angreifer kann aus der Ferne einen Rechner zum Einfrieren bringen oder Zugriff auf diesen erhalten, wenn er sein Opfer dazu bringt, eine manipulierte Flash-Datei (*.swf) herunterzuladen und mit dem VLC Player wiederzugeben. Auch das Streaming von entsprechenden Flash-Inhalten kann einen Angriff provozieren. Betroffen seien laut VLC-Entwickler die Versionen 3.0.0 und 3.0.1. Eine entsprechend manipulierte Datei kann in diesen Versionen des Tools Speicherfehler in einem VLC-Modul namens „Demux()“ hervorrufen.

Behoben sei die aktuelle Sicherheitslücke des VLC Player mit Version 3.0.2 und aufwärts. Auf unseren Webseiten können Sie den kostenlosen VLC Player Download nutzen, wenn das Auto-Update in VLC nicht funktioniert. Wir bieten Ihnen die deutsche Fassung für 32- und 64-Bit-Windows-Systeme. Laut der VLC-Entwickler können Sicherheitsmechanismen auf Betriebssystemebene wie ASLR (Address Space Layout Randomization) oder DEP (Data Execution Prevention) das Risiko zwar reduzieren, aber nicht vollständig eindämmen.

Nutzer sollten, solange noch eine ältere VLC-Player-Version installiert ist, beim Ausführen oder Aufrufen von Dateien oder Streams Abstand von unbekannten Quellen nehmen. Gegen das automatische Öffnen im Browser hilft, entsprechende Browser-Erweiterungen des VLC Players stillzulegen.

Der VLC Player ist seit Anfang 2018 in der Version 3 verfügbar. Im Vergleich zu bisherigen Versionen haben die Entwickler unter anderem aktuelle Codecs samt Hardware-Beschleunigung für 4K-Streams und -Videos implementiert, auch eine Unterstützung für 3D-Soundformate ist integriert. Mehr zum beliebten Media Player finden Sie unserem Artikel mit Tipps für den VLC Player 3.0.

Mehr zum Thema

Das Hasso-Plattner-Institut bietet einen Sicherheits-Test an.
Millionen gestohlene Datensätze

Mit seiner E-Mail-Adresse kann man beim Hasso-Plattner-Institut testen lassen, ob eigene Daten Hackern zum Opfer gefallen sind und im Internet…
REWE Fake-Gutscheine Facebook WhatsApp
Betrugsmasche

Erneut macht eine Betrugsmasche WhatsApp unsicher. Wer auf Fake-Gutscheine für Rewe und Lidl hereinfällt und seine Daten preisgibt, kann in eine…
iTunes-Update
Apple-Software

Windows-Nutzer, die iTunes installiert haben, sollten schnell auf die neue Version 12.5.5 aktualisieren. Das Update behebt mehrere Sicherheitslücken.
Gmail: JavaScript-Warnung
Sicherheit

Am 13. Februar 2017 erhält Googles E-Mail-Dienst Gmail ein Update. Dann blockiert der Suchmaschinenriese JavaScript-Anhänge.
KL AV Free
Gratis-Virenscanner

Kaspersky kündigt an, mit KL AV for Free einen kostenlosen Virenscanner zu veröffentlichen. Dieser biete guten Basisschutz ohne hohen…