Digitale Fotografie - Test & Praxis

Video Tutorial - defekte Speicherkarten auslesen

Mehr als ärgerlich ist es, wenn man Fotos verliert, weil man sie versehentlich gelöscht hat oder aber die Speicherkarte defekt ist. Doch noch ist nicht alles

© Archiv

Mehr als ärgerlich ist es, wenn man Fotos verliert, weil man sie versehentlich gelöscht hat oder aber die Speicherkarte defekt ist. Doch noch ist nicht alles zu spät - zumindest dann nicht, wenn die Speicherkarte noch nicht wieder beschrieben ist. Mit dem kleinen Tool Digital Image Recovery lassen sich die Bilder wieder zurückholen. Wie das geht, erklärt Joachim Sauer im dreiminütigen Video-Tutorial. Die notwendige Software ist Freeware und kann mit dem unten stehenden Link geladen werden. http://housing19.berlin3.powerweb.de/fotoforum/index.php?&topic=2690.0

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir schauen uns aktuelle Preise an und verraten, ob sich ein Kauf jetzt lohnt.
Offizielle und seriöse Quellen im Internet

Gegen Fake News, Spam und Verunsicherung helfen sachliche Informationen. Zudem lassen sich mit Fakten Mitmenschen aufklären, die Covid-19 nicht…
Software in der Kritik

Die Software Zoom steht nicht nur wegen der Weitergabe von Nutzerdaten in der Kritik. Auch schwerwiegende Sicherheitslücken sind Experten aufgefallen.
Update 4: Download-Key bei Medion

Die Nintendo Switch Lite war bei Lidl Online im Angebot, auch Animal Crossing war günstig. Wir zeigen, wo Sie das Bundle zum besten Preis kaufen…
Kabellösung ohne Löten

Bislang waren Coax-Verbindungen nur etwas für Hobby-Bastler mit Lötwerkzeug. Das ändert sich nun mit der neuen Lösung von Sommer Cable.