Software

Video-on-Demand auf der VideoWeb TV-Box

VideoWeb rüstet seine Smart TV Box nach. Mit der jüngsten Software-Version 1.2 wird der neue Video-on-Demand-Dienst HD-Kino von VideoWeb für den VideoWeb-TV-Anwender verfügbar. Der Dienst bietet Zugriff auf Filme von acht Hollywood-Studios, von denen viele in HD-Qualität verfügbar sind.

News
Video-on-Demand auf der VideoWeb TV-Box
VideoWeb rüstet seine Smart TV Box mit der jüngsten Software-Version 1.2 auf, und integriert in diesem Zuge den VoD-Dienst "HD Kino" .
© VideoWeb

VideoWeb TV ist eine Set-Top Box von VideoWeb, die den Flachbildschirm zum Smart TV upgraden soll. Die kleine Box kann durch WLAN mit dem Heimnetzwerk verbunden werden, hat einen USB-Anschluß für externe Medien und unterstützt alle HbbTV-Mediatheken. So können Daten vom PC, wie Fotos oder Videos auf den heimischen Fernseher übertragen werden. HDTV-Video on Demand ist in der Smart-TV-Upgrade-Box standardmässig integriert.

Mit dem neuen HD-VoD-Premium-Service haben VideoWeb-TV-Kunden nun die Möglichkeit, per Internet über ihre Box im Wohnzimmer Filme auf Abruf in SD und HD zu geniessen. Der neu angebotene Service streamt die Filme direkt auf die VideoWeb TV Box, die somit direkt angesehen werden können.

"HD Kino" ist laut Herstellerangaben auch bei einer DSL-Anbindung mit geringer Bandbreite verwendbar. Filme in DVD-Qualität sollen ca. 2 Mbit/s, HD-Filme ungefähr 4 Mbit/s verfügbare Bandbreite benötigen. Ein schneller DSL-Anschluss mit 10 oder mehr Mbit/s ist nicht notwendig. "HD Kino" ist zudem kein Abonnement und es müssen nur die Filme gezahlt werden, die man sich ausleiht. Diese kosten zwischen 1,99 Euro und 5,99 Euro, je nach Aktualiät und mit einer Leihdauer von 48 Stunden. Die kostenpflichtigen Angebote von "HD Kino"werden per Kreditkarte abgerechnet.     Die VideoWeb TV Smart TV-Box ist zu einem Preis von 149 Euro (UVP) im Handel erhältlich. Das Software Update ist kostenlos. Weitere Informationen zu VideoWeb und der Smart-TV-Box finden sich auf der Website. 

image.jpg
Mit dem kostenlosen Software Update wird HD Kino in die Smart TV Box integriert
© VideoWeb

28.10.2011 von Niko Hannack

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Durchsichtiges Display für den Kühlschrank

Technik

Durchsichtiges Display für den Kühlschrank

Samsung stellt nicht nur Elektronik sondern auch sogenannte weiße Ware wie Waschmaschinen und Kühlschränke her. Nun versucht der südkoreanische…

Großdisplay mit Multitouch-Funktion für mehrere Personen

Ideum

Großdisplay mit Multitouch-Funktion für mehrere Personen

Das Display Ideum MT65 Presenter Multitouch Wall mit einer Bildschirmdiagonale von 65 Zoll (1,6 Meter) beherbergt einen vollständigen PC. Es wird an…

devolo stellt dLAN TV Sat 2400-CI+ vor

Powerline Sat-Lösung

devolo stellt dLAN TV Sat 2400-CI+ vor

devolo hat sein Powerline-Konzept nun mit einer Komplettlösung für Satellitenfernsehen ergänzt. Mit dem dLAN TV Sat 2400-CI+.

Neues AppleTV kann FullHD mit 1080p

Streaming Clients

Neues AppleTV kann FullHD mit 1080p

Apple hat seinen Streaming Client AppleTV runderneuert. Wichtigste Neuerung ist die Unterstützung für FullHD, dank der sich künftig auch Videos in der…

Deutsche Telekom: Entertain to go macht Fernsehen mobil

IFA-Neuheiten 2012

Deutsche Telekom: Entertain to go macht Fernsehen mobil

Zur IFA 2012 präsentiert die Telekom die Erweiterungen für ihr TV-Angebot Entertain. Mit Entertain to go kommt das Lieblings-TV-Programm auch auf…