Variable Refresh Rate

Neuer VESA-Standard bewertet VRR-Performance

Die VESA hat einen neuen Standard zur Zertifizierung von VRR-Displays vorgestellt. Adaptive-Sync und Media-Sync sollen künftig Mindeststandards garantieren.

News
Die Logos der beiden VRR-Zertifizierungen Media-Sync und Adaptive-Sync
Media-Sync und Adaptive-Sync sollen künftig vor Fehlkäufen von VRR-Displays schützen.
© VESA

Displays mit variabler Bildwiederholrate (Variabel Refresh Rate = VRR) gewinnen immer mehr Zulauf. Nun hat die Video Electronics Standards Association (VESA) einen neuen Standard für VRR vorgestellt. Dieser besteht aus zwei verschiedenen Zertifizierungen, die Mindestwerte für Gaming- und Mediendisplays garantieren sollen.

Für die Wiedergabe von Medien über alle internationalen Videoübertragungs-Formate ohne Artefakte steht die Media-Sync-Zertifizierung. Media-Sync wird dabei ohne Leistungsbewertung angegeben. Ein Display erfüllt also Media-Sync entweder voll oder gar nicht.

Bei Gaming-Displays kommt die Zertifizierung Adaptive-Sync zum Einsatz. Hier müssen Hürden sowohl bei der Bildwiederholrate als auch bei der Latenz erreicht werden, bevor die Zertifizierung an ein Produkt vergeben wird. Neben dem Logo wird zudem die höchste erreichte Framerate angegeben, die der Monitor oder das Notebook beim Testen mit Hersteller-Einstellungen und nativer Auflösung erreichen konnte. Als Schwellenwerte existieren zum Start Frameraten von 144 Hz, 165 Hz, 240 Hz und 360 Hz.

Eine Übersicht über mit Adaptive-Sync zertifizierte Produkte samt erreichtem Schwellenwert bietet die VESA auf adaptivesync.org an. Aktuell finden sich dort Monitore der Hersteller Dell und LG Electronics.

3.5.2022 von Alana Friedrichs

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Wo lässt sich die Nvidia Geforce RTX 4080 mit 16 GB kaufen?

GPU-Markt

RTX 4080: Scalper stehen vor unverkauften Grafikkarten

Die Nvidia Geforce RTX 4080 entwickelt sich zu einer der unpopulärsten Grafikkarten aller Zeiten - das stellt derzeit nicht nur der reguläre Handel…

LGAktion Overlay

LG UltraGear

CES 2023: Neue Gaming Monitore von LG mit 240Hz

LG stellt auf der CES 2023 neue Monitore im Gaming-Bereich vor. Die Ultragear-Modelle erscheinen mit 240 Hz und einer besonders schnellen…

Playstation 5

Update

Playstation 5: Berichte über auslaufendes Flüssigmetall

Bei Sonys Playstation 5 gibt es Probleme mit der Kühlung. In falscher Position kann Flüssigkeit aus der Konsole laufen - ein fataler Schaden.

Sony bietet mit dem Inzone M9 einen Monitor an, der speziell auf die PS5 abgestimmt ist.

Gerücht

Playstation 5: Bald mit Streaming-Option für neue Spiele?

Einem Leak zufolge wird Sony mit einem der nächsten PS5-Firmware-Updates die Option einführen, Spiele auf der Konsole zu streamen statt zu downloaden.

Microsoft bietet mit Xbox Series X und Series S zwei Konsolen an, die sich technisch stark voneinander unterscheiden.

Preiserhöhung

Microsoft: Xbox Series X/S wird teurer - Auch bei uns?

Microsoft hat sich entschieden, die Preise der Xbox Series X und S Konsolen zu erhöhen. Das gilt erstmal nur für Japan, doch bald könnte es auch in…