Home und Mobile Entertainment erleben
Bearbeitunssoftware in verschiedenen Versionen erhältlich

Vegas Movie Studio 9: Videonachbearbeitung für jedermann

Sony bietet mit der Vegas-Movie-Studio-Reihe perfekte Videonachbearbeitung für jedermann.

© Archiv

Videonachbearbeitung

Vegas Movie Stuidio 9 gibt es in daher in verschiedenen Ausführungen, je nach Bedarf des Anwenders. Die in der Ausgabe 7/2009 der Video-HomeVision getestete Version war das Platinum Pro Pack für 94 Euro. Die reine Platinum-Version kostet 78 Euro und die Standard-Version ist bereits ab 42 Euro zu haben. Nähere Informationen zu dem Programm und die Unterschiede der einzelnen Version können Sie im Internet unter www.sonycreativesoftware.com nachlesen.

Mehr zum Thema

Erotik-Kanal

Erotik in der dritten Dimension: Der Sex-Sender Penthouse 3D verbreitet sein Pay-TV-Programm über Astra per Satellit auch in Europa. Erotik gibt's…
IFA-Rückblick

Bereits zum 55. Mal öffnet die Internationale Funkausstellung in diesem Jahr in Berlin ihre Tore. Wir werfen einen Blick auf die IFA-Geschichte und…
IFA 2015

Die IFA 2015 zieht neben internationalen Fachbesuchern auch zahlreiche Technik-Fans aus Deutschland und aller Welt an. Eintrittskarten gibt es ab 12…
Sky sendet in 4K

Sky Deutschland setzt auf Innovation: Am Samstag konnten die Zuschauer in dreizehn Sky-Sportsbars das Pokalfinale live in der höheren UHD-Qualität…
video Lesertest

Die video-Redaktion hat ihr Urteil über den Onkyo TX-NR646 gefällt - jetzt sind Sie mit Ihrem Wissen am Zug. Nehmen Sie an unserem exklusiven…