Goldmedia präsentiert Prognose für Internet-fähige TV-Geräte

TV anno 2015: 60 Prozent aller Fernseher kommen ins Internet

Die Medien-Beratung Goldmedia präsentierte im Rahmen des 22. Medienforums NRW ihre Zahlen und Prognosen bezüglich der TV-Geräte mit Internet-Zugang. Demnach wird bereits Ende 2010 jeder fünfte verkaufte Flachbildfernseher Zugang ins WorldWideWeb haben.

News
Prognose zu Internet-fähigen TV-Geräten
Prognose zu Internet-fähigen TV-Geräten
© Goldmedia

Die Medien-Beratung Goldmedia präsentierte im Rahmen des 22. Medienforums NRW ihre Zahlen und Prognosen bezüglich der TV-Geräte mit Internet-Zugang. Demnach wird bereits Ende 2010 jeder fünfte verkaufte Flachbildfernseher Zugang ins WorldWideWeb haben.

Goldmedia geht also davon aus, dass dann bis Ende dieses Jahres etwa 2,5 Millionen deutsche Haushalte mit einem Internet-fähigen Fernseher ausgestattet sind. Die tatsächlich Nutzung des Online-Angebots liegt mit 600.000 Haushaltung jedoch deutlich darunter. Grund hierfür liegt vermutlich daran, dass man sich derzeit über das TV-Gerät nicht frei im Internet bewegen kann und deshalb nur auf die vom Hersteller zugänglich gemachten Apps zurückgreifen kann. Das Problem hierfür wiederum liegt darin, dass ein echter Internet-Browser zuviel Rechenleistung einfordern würde und entsprechende Prozessoren derzeit in den flachen TV-Geräte nur schwerlich zu kühlen sind.

Mit fortschreitender Technik werden die Hersteller sicherlich auch dieses Problem bald aus dem Weg räumen und entsprechend dürften die Anwender in den nächsten Jahren mehr Gefallen am Fernseh-Surfen finden. Laut der Prognosen von Goldmedia werden bis 2015 rund 23 Millionen deutsche Haushalte ein TV-Gerät mit Internet-Zugang ihr Eigen nennen - dies entspricht über 60 Prozent aller TV-Haushalte. Und bis dahin sollen geschätzte 13,4 Millionen Haushalte diese Option, ins Internet zu gelangen, auch tatsächlich nutzen.

Prognose zu Internet-fähigen TV-Geräten
Prognose zu Internet-fähigen TV-Geräten
© Goldmedia

2.7.2010 von Redaktion pcmagazin und Andy Ilmberger

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Akte X (2016): Trailer

Mulder und Scully kehren zurück

Akte X: TV-Trailer zur X-Files-Neuauflage

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.

IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier

TechNite Spezial zur Messe

IFA-Rückblick 2016: OLED, 3D-Sound und Virtual Reality

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.

Loewe Unboxing Bild 7

UHD-TV

Unboxing: Loewe Bild 7 OLED

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…

Metz Novum OLED

OLED

Der erste Metz-OLED im Unboxing

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie das…

Game of Thrones Staffel 7 Folge 2 - Sturmtochter

Leaks angekündigt

Hackerangriff auf HBO: "Game of Thrones"-Folgen…

Hacker haben bei HBO 1,5 TB Daten gestohlen. Brisant: Darunter könnten unveröffentlichte Folgen der 7. Staffel von Game of Thrones sein.