Hackerangriff auf Urlauber-Daten

Cyberkriminelle stehlen Kreditkarten-Daten aus Reise-Buchungszentrum

Bei einem Hacker-Angriff auf ein zentrales Service-Rechenzentrum der Reisebranche sind zahlreiche Kundendaten entwendet worden. Betroffen sind Urlauber verschiedener Reisebüros und -veranstalter. Einige Firmen haben ihre Kunden per E-Mail gewarnt.

News
Bei einem Hacker-Angriff wurden Kreditkarten-Daten entwendet.
Bei einem Hacker-Angriff wurden Kreditkarten-Daten entwendet.
© sdecoret - Fotolia.com

Das Unternehmen TravelTainment bietet Software-Lösungen für große deutsche Reiseportale an und erstellt bis zu 15 Milliarden Reiseangebote täglich. Ungefähr 11.000 Reisebüros buchen die Pauschalreisen ihrer Kunden über die Server von TravelTainment. Dazu gehören auch Branchengrößen wie Opodo, Tui, Thomas Cook und Expedia oder lastminute.

Nun musste TravelTainment zugeben, "dass es zu einem Zugriff durch unberechtigte Dritte auf Kreditkartendaten eines relativ kleinen Kundenkreises gekommen ist". Die Sicherheitslücke sei am 11. April bekannt geworden und sofort geschlossen worden, wie eine Sprecherin des Unternehmens erklärte.

Ursprünglich hieß es, nur Online-Buchungen von Reisen seien betroffen. Inzwischen wurde klar, dass grundsätzlich alle Buchungen ausgespäht sein worden könnten. Die Firmenkunden, die Kreditkartenunternehmen und das Landeskriminalamt Nordrhein-Westfalen sind informiert worden. Einige der möglicherweise betroffenen Endkunden wurden auch bereits per E-Mail gewarnt und zu erhöhter Aufmerksamkeit aufgerufen.

23.4.2013 von Joachim Drescher

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Geldautomaten als Sicherheitsleck: Das Aus von Windows XP könnte sich zum Supergau entwickeln.

Windows XP Supergau

Fast allen Geldautomaten droht der Totalausfall ab 8. April

Weltweit laufen fast zwei Millionen Geldautomaten unter Windows XP, das ab 8. April nicht mehr unterstützt wird. Der Umstieg wurde trotz Warnungen…

Zum Support-Ende von Windows XP wird es eng für Banken.

Windows XP Alternative

US-Geldautomaten sollen unter Linux weiterlaufen

Als Windows XP Alternative für US-Geldautomaten prüft der Industrieverband ATMIA derzeit Linux. Damit sollen Hardware-Kosten und Aufwand minimal…

Online Reisen buchen: Es gibt viele Kostenfallen. Das Landgericht Berlin urteilt zugunsten der Verbraucher.

Reisen online buchen

Opodo darf Nutzern keine Zusatzversicherungen aufzwingen

Das Online-Reiseportal Opodo darf Kunden nicht zum Abschluss von Zusatzversicherungen drängen. Der Verbraucherzentrale Bundesverband hat erfolgreich…

Sparen beim Bezahlen

Abmahnungen für Händler geplant

So werden Sie beim Online-Shopping abgezockt

Abzocke führt zu Abmahnungen: Verbraucherschützer haben entdeckt, dass Online-Shops bis zu weit über 100 Euro aufschlagen - für zusätzliche…

Jeep Cherokee Hack

Sicherheitslücke in Uconnect

Hacker kapern Auto - Jeep über Internet ferngesteuert

Zwei Hackern ist es gelungen, über das Internet die Kontrolle über einen Jeep Cherokee zu übernehmen - während der Fahrt auf einem Highway.