Digitale Fotografie - Test & Praxis

Transcend Solid State Drive - Flashfestplatte

Speicherspezialist Transcend bringt ein 2,5 Zoll-Laufwerk, das via SATA-Schnittstelle Kontakt mit dem Rechner aufnimmt. Aufgrund des Flashspeichers arbeiten

image.jpg

© Archiv

Speicherspezialist Transcend bringt ein 2,5-Zoll-Laufwerk, das via SATA-Schnittstelle Kontakt mit dem Rechner aufnimmt. Aufgrund des Flashspeichers arbeiten SSD-Laufwerke ohne bewegliche Teile, womit sie robuster gegenüber Erschütterungen oder Hitze sind und keine Geräusche von sich geben. Zudem soll das Transcend SSD25D bei Betrieb keine Wärme erzeugen. Transcend garantiert dem Solid State Laufwerk eine Lebensdauer von 1 Millionen Stunden. Das SSD25D ist mit einem 64 MB DRAM Cache ausgestattet. Dieser ist mit für die relativ hohe Geschwindigkeit von bis zu 230 MB pro Sekunde beim Lesen und bis zu 180 MB pro Sekunde beim Schreiben verantwortlich. Das SSD25D von Transcend mit 120 Gigabyte Kapazität kostet 440 Euro. Die Variante mit 60 Gigabyte Speicherkapazität ist für 240 Euro erhältlich, bringt es aber "nur" auf eine Lesegeschwindigkeit von bis zu 210 MB/Sek. und eine Schreibgeschwindigkeit von bis zu 150 MB/Sek. Transcend gewährt auf beide Laufwerke eine Garantie von 2 Jahren. www.transcend.de/products/ModDetail.asp?ModNo=251&LangNo=20&Func1No=1&Func2No=

Mehr zum Thema

Klipsch Bar 54
CES 2020

Wer seinen TV-Sound optimieren will, dem empfiehlt sich eine Soundbar. Klipsch stellt auf der CES 2020 nun gleich drei neue Klangriegel vor.
Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.