Digitale Fotografie - Test & Praxis

Transcend PF700 - Digital im Rahmen

Transcend will sich mit der Weiterentwicklung der digitalen Bilderrahmen hervortun und preist seinen neuen 7 Zoll Bilderrahmen PF700 mit hellem 16:9-Display

image.jpg

© Archiv

Transcend will sich mit der Weiterentwicklung der digitalen Bilderrahmen hervortun und preist seinen neuen 7 Zoll Bilderrahmen PF700 mit hellem 16:9-Display und zahlreiche Zusatzfunktionen an. Der Transcend PF700 soll als universelles Multimediagerät verstanden werden: Er zeigt nicht nur Fotos, sondern ist Videospieler und MP3-Player sowie Uhr, Wecker und digitaler Kalender. Der PF700 unterstützt alle gängigen Speicherkarten (SD/SDHC/MMC/MS) sowie USB-Sticks. Der PF700 beherrscht einen NaturaTone genannte Farbdarstellungsoptimierung sowie Zoom- und Rotationsfunktionen. Der Transcend PF700 kommt mit einer Fernbedienung und wird voraussichtlich ab Ende September in Deutschland für 85,- Euro erhältlich sein. Foto Formate: JPEG, BMP Musik Formate: MP3, WMA (Non-DRM), WAV Video Formate: AVI, MOV, MPG, MP4,3GP, Motion JPEG www.transcend.de

Mehr zum Thema

Klipsch Bar 54
CES 2020

Wer seinen TV-Sound optimieren will, dem empfiehlt sich eine Soundbar. Klipsch stellt auf der CES 2020 nun gleich drei neue Klangriegel vor.
Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.