Entscheidung noch nicht gefällt

Toshiba dementiert HD DVD-Ausstieg

Toshiba, will von einer Aufgabe seiner HD-DVD-Entwicklung nichts wissen und verwehrt sich gegen anderslautende Meldungen.

News
HD-Krieg
HD-Krieg
© Archiv

Toshiba habe zu keinem Zeitpunkt erklärt, sein HD-DVD-Geschäft aufzugeben, wehrt sich der japanische Konzern in einer kurzen Stellungnahme auf seiner japanischen Website gegen anderlautende Meldungen.

"Toshiba bewertet derzeit seine Geschäftsstrategie, Entscheidungen sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gefallen", gibt sich der Elektronikkonzern salomonisch.

Der japanische Fernsehsender NHK hatte gemeldet, Toshiba stelle die Produktion und Entwicklung von HD-DVD-Produkten ein ([int:article,23270]magnus.de berichtete[/int]).

Der Absatz von konkurrierenden Blu-ray-Geräten legte deutlich zu, seit einige europäische Filmstudios und Warner angekündigt haben, künftig auf Blu-ray zu setzen. Toshiba reagierte mit deutlichen Preissenkungen für seine Geräte.

HD-Krieg
© Archiv
Toshiba: HD-DVD-Stellungnahme
© Archiv

19.2.2008 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Akte X (2016): Trailer

Mulder und Scully kehren zurück

Akte X: TV-Trailer zur X-Files-Neuauflage

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.

IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier

TechNite Spezial zur Messe

IFA-Rückblick 2016: OLED, 3D-Sound und Virtual Reality

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.

Loewe Unboxing Bild 7

UHD-TV

Unboxing: Loewe Bild 7 OLED

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…

Metz Novum OLED

OLED

Der erste Metz-OLED im Unboxing

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie das…

Game of Thrones Staffel 7 Folge 2 - Sturmtochter

Leaks angekündigt

Hackerangriff auf HBO: "Game of Thrones"-Folgen…

Hacker haben bei HBO 1,5 TB Daten gestohlen. Brisant: Darunter könnten unveröffentlichte Folgen der 7. Staffel von Game of Thrones sein.