Digitale Fotografie - Test & Praxis

TinyPro - LED-Mini-Beamer

Mit dem Alien Technology TinyPro stellt die Schweizer Firma Joker AG auf der CeBit 2009 einen kleinen Hosentaschen-Beamer (67,4 x 57 x 44 mm) vor. Bild- und

image.jpg

© Archiv

Mit dem Alien Technology TinyPro stellt die Schweizer Firma Joker AG auf der CeBit 2009 einen kleinen Hosentaschen-Beamer (67,4 x 57 x 44 mm) vor. Bild- und Ton-Signale nimmt der kleine LED-Projektor über Cinch entgegen. Die maximale Diagonale des Projektorbildes gibt der Hersteller mit 60 Zoll (rund 150 cm) an. Zudem nennt die Joker AG eine maximale Auflösung von 640 x 480 Pixel. Für den Ton ist ein Lautsprecher in den TinyPro integriert. Da der kleine Projektor, wie andere Hosentaschen-Beamer, eine kleine LED-Lampe als Lichtquelle nutzt, wird eine Präsentation bei hellerem Umgebungslicht wohl eher schwierig sein. Ab April soll der Alien Technology TinyPro zum Preis von rund 200 Euro bei den Händlern stehen.

www.jokerag.com

Mehr zum Thema

Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.
internet explorer sicherheitsluecke micosoft warnung
IE 9 bis IE 11 auf Windows 10, 8.1 und 7 betroffen

Windows 10, 8.1 und 7 haben den Internet Explorer vorinstalliert. Nun warnt Microsoft vor einer neuen Sicherheitslücke, die für Angriffe genutzt wird.
Saturn Angebote
Noch bis 27. Januar

Saturn lockt bis 27. Januar im Rahmen der Speicher Knallertage täglich mit Rabatten auf SSDs, HDDs und mehr. Wir checken die aktuellen Angebote.