Intel Developer Forum 2013

Tick-Tock - Intel zeigt Haswell-Nachfolger mit 14 Nanometern

Der 22-Nanometer-Prozessor Haswell ist gerade erst dabei, so richtig anzukommen, da bringt Intel bereits den designierten Nachfolger auf die Bühne: Allerdings werden Geräte mit dem 14-Nanometer-Prozessor Broadwell nicht vor 2014 kommen.

News
Intel Broadwell 14 Nanometer IDF
Intel Broadwell 14 Nanometer IDF
© PC Magazin

Nach Intels Tick-Tock-Strategie ist nach dem 22-Nanometer-Prozessor Haswell, der vor allem größere Veränderungen in der Mikroarchitektur brachte, nun wieder ein Schritt beim Herstellungsverfahren fällig. Der Schritt auf 14 Nanometer kommt zuerst mit Broadwell, der dann fünften Generation von Intels Core-Prozessoren. Der Prozessor soll zum Jahresende 2013 offiziell auf den Markt kommen, Geräte mit der neuen CPU werden wir aber wohl erst 2014 sehen. Einen bereits lauffähigen Prototypen von Broadwell zeigte der neue Intel-CEO Brian Krzanich in seiner Keynote in einem Windows-8-Notebook, allerdings nur im "Leerlauf". Mit den kleineren Transistoren will Intel vor allem die Leistungsaufnahme gegenüber Haswell um noch einmal 30 Prozent senken - und das bei mindestens gleicher Performance.

Intels Präsidentin Renee James, die zweite Hälfte der neuen Doppelspitze neben Brian Krzanich, ging in ihrer Keynote ebenfalls ausführlich auf das Thema Fertigungstechnologie ein: Ihr ging es dabei vor allem darum klarzumachen, dass Moore's Law noch funktioniert und die Zahl der Transistoren auf Prozessoren durch geringere Strukturbreiten weiter wachsen kann. So sollen 2015 die ersten 10-Nanometer-Chips erscheinen, für 2017 peilt Intel den Schritt auf 7 Nanometer an.

11.9.2013 von Klaus Länger

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Die NSA könnte Zugriff auf Intel- und AMD-Prozessoren haben.

Hardware-Hintertür für NSA?

Prism-Spione könnten mit Intel- und AMD-CPUs das Internet…

Steve Blank glaubt, dass NSA, Prism & Co. via Sicherheitsupdates Zugriff auf Intel- und AMD-CPUs haben. So ließe sich der Großteil des Internet…

Intels CEO Brian Krzanich präsentiert den Quark-Prozessor

Intel Developer Forum 2013

Intel Quark X1000: Der Prozessor für das "Internet der…

Eine der neuen Entwicklungen, die Intel-CEO Brian Krzanich bei seiner ersten IDF-Keynote präsentierte, ist ein winziger SoC mit dem Namen Intel Quark…

Intel Bay Trail IDF

Intel Developer Forum 2013

Bay-Trail-Atom für schnellere Tablets

Neue Atom-Prozessoren der Bay-Trail-Generation: Dieses Jahr stehen beim IDF in San Francisco die "kleinen" Intel-Prozessoren im Mittelpunkt.

Intel Bay Trail IDF

Intel Developer Forum 2013

Intel Bay Trail für Notebooks und Desktop-PCs

Intels neuer Bay-Trail-Prozessor kommt nicht nur in Tablets, sondern auch in günstigen Notebooks und in Desktop- oder All-in-One-PCs als Celeron oder…

Website-Screenshot

Manipulierte Benchmarks

Intel zahlt Pentium 4 Käufern in den USA 15 US-Dollar

Wegen manipulierter Pentium 4 Benchmarks leistet Intel in den USA Schadensersatz: 15 US-Dollar pro Käufer und 4 Millionen US-Dollar in Spenden.