Retro-Computer

TheA500 Mini: Amiga 500 im Mini-Format angekündigt

Der zeitlose Heimcomputer Amiga 500 kehrt zurück: Mit dem "TheA500 Mini" wurde eine Neuauflage mit 25 Spielen angekündigt – wir haben alle Infos zu Preis und Release.

News
VG Wort Pixel
Nostalgie pur: der Amiga 500 in der Neuauflage.
Nostalgie pur: der Amiga 500 in der Neuauflage.
© Koch Media

Retro-Zocker aufgepasst: Der Amiga 500 kommt zurück! Der "TheA500 Mini" getaufte Nachbau wird wie schon beim Commodore64-Klon "TheC64 Mini" vom britischen Unternehmen RetroGames Inc. auf den Markt gebracht, wie die Firma auf Facebook bekannt gegeben hat.

Gleich 25 Spiele sollen vorinstalliert sein. Dank "voller WHDLoad-Unterstützung" besteht zudem die Möglichkeit, eigene Spiele, Dateien und Firmware-Versionen auf den TheA500 Mini zu installieren. Heutzutage selbstverständlich, für den Retro-Rechner aber dennoch erwähnenswert: Spielstände lassen sich ebenfalls speichern und gegebenenfalls laden.

Als offizielles Erscheinungsdatum hat RetroGames den 31. März 2022 angegeben. Kaufinteressierte können sich den TheA500 Mini für 129,99 Euro bereits auf Amazon vorbestellen. Dabei sind neben dem Retro-Computer eine Zwei-Tasten-USB-Maus, ein 8-Tasten-USB-Gamepad sowie alle notwendigen Kabel zum Stromanschluss und der Bildübertragung.

Weitere Eingabegeräte lassen sich an einen der drei eingebauten USB-Anschlüsse koppeln. Die Ausgabe über HDMI erfolgt dabei mit wahlweise 50 oder 60 Hertz in 720p-Format – mit einstellbarem CRT-Filter und diversen Möglichkeiten zur Skalierung können Amiga-Romantiker die Nostalgie neu aufleben lassen.

TheA500 Mini: Alle bekannten Spiele im Überblick

Nachfolgend können Sie sich den offiziellen Trailer zum TheA500 Mini ansehen.

TheA500 Mini: Offizieller Reveal-Trailer

Quelle: Koch Media / Youtube
Der TheA500 Mini im Trailer.
Amazon Blitzangebote

Schnäppchen-Übersicht mit Highlights

Amazon-Angebote am 15.10.: Huawei-Monitore, Luftfilter und…

Die Amazon-Angebote bieten jeden Tag Schnäppchen. Die besten Deals: heute mit Huawei-Monitoren, Luftfiltern und Schnäppchen für Küche und Bad.

In der PS5 ist die Heatsink die empfohlene Kühllösung.

Konsolenspeicher im Vergleich

PS5 im SSD-Test: Western Digital vs. Seagate, Crucial und…

Im Test vergleichen wir SSD-Erweiterungen für die PS5. Es gibt Benchmarks zu WD_Black SN850, Seagate Firecuda 530, Samsung SSD 980 Pro und mehr:…

12.8.2021 von Jusuf Hatic

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Bestes Business-Notebook 2019: Drei Modelle im Test

Europa wächst, alle anderen schrumpfen

PC-Markt wächst: Aufschwung durch Windows-10-Umstieg

PC-Hersteller wie Dell, HP oder Lenovo haben in Q2/2019 laut Marktforschern mehr PC-Hardware verkauft. Das liege v.a. am Windows-10-Umstieg im…

Grafikkarte optimal einstellen

GPUs mit Echtzeit-Raytracing

Nvidia & AMD: Wann kommen neue Grafikkarten?

Ende 2020 startete Nvidias RTX 3000. AMD folgte mit RX 6000. Wann kommen neue Grafikkarten? Update: RTX 3050 Ti / 3080 mit mehr VRAM, RX-6600-Start.

Links: die bisherige PS5; rechts: der deutlich abgespeckte Kühlkörper der neuen Version.

Erstes Revisions-Update

PS5: Neuer Kühler macht Revision CFI-1100 wärmer

Die PS5 erhält das erste Revisions-Update CFI-1100. Mittlerweile steht fest, was Sony geändert hat. Die neue Version überzeugt dabei eher wenig.

Das AMD-Portfolio mit der neuen Radeon RX 6600 XT (rechts).

Mondpreise und Engpässe

Grafikkarten: AMD-Chefin dementiert Bevorzugung von…

Neben Pandemie samt Chipmangel ist Mining laut gängiger Ansicht ein großer Preistreiber für Grafikkarten. Ob groß oder klein, kommentiert AMD…

Grafikkarten werden teurer und teurer. In diesem Jahr war bislang keine der neuen GPUs durchschnittlich für unter 140% UVP zu bekommen.

RTX 30 und Radeon RX 6000

Grafikkarten: Preisentwicklung geht weiterhin nur nach oben

Zum Stand 10. Oktober lässt sich beobachten: Preise für aktuelle Grafikkarten steigen weiterhin. Laut Analyse von 3dcenter.org legt AMD stärker zu als…