Objektiv für Nahaufnahmen und Portraits

Tamron: Lichtstarkes 60mm-Makro-Objektiv ab 8. Juli im Handel

Der Hersteller von Kameraobjektiven Tamron bringt im Juli ein neues Makro-Objektiv in den Handel. Das Tamron SP AF60mm besitzt eine Brennweite von 60mm bei einer Lichtstärke von F/2.0.

News

Der Hersteller von Kameraobjektiven Tamron bringt im Juli ein neues Makro-Objektiv in den Handel. Das Tamron SP AF60mm besitzt eine Brennweite von 60mm bei einer durchgängigen Lichtstärke von F/2.0.

Das in Originalgröße abbildende Makro-Objektiv ist für die Verwendung mit digitalen Spiegelreflexkamera mit APS-C-Sensoren ausgelegt. Die damit verbundene große Blendenöffnung ermöglicht einfaches Freistellen von Motiven vor unschärfen Hintergründen. Ein neuartiges Autofokussystem soll jederzeit eine manuelle Kontrolle der Schärfeebene erlauben, auch ohne Umschalten des Autofokus-Modus. Tamron hat das Objektiv nach eigenen Aussagen aufgrund der wachsenden Popularität von digitalen Spiegelreflexkameras mit APS-C-Sensor entwickelt. Kameras mit einem entsprechenden Sensor arbeiten mit einem Crop-Faktor, der je nach Hersteller zwischen 1,5 und 1,6 liegt. Das Ergebnis der steigenden Nachfrage nach einem Makro-Objektiv mit einer umgerechneten Brennweite von etwa 90 mm (1,5 x 60) ist das Tamron SP AF60mm F/2.0 Di II.

Laut Hersteller ist das Objektiv vielseitig einsetzbar, Anwendungsgebiete sind vor allem die Nahaufnahmen-Fotografie von Insekten, Pflanzen und kleinen Gegenständen, sowie die Portraitfotografie. Fotofreunde können das Tamron SP AF60mm F/2.0 Di II ab dem 8. Juli für 699 Euro erwerben. Zum Verkaufsstart wird das 60mm Objektiv jedoch nur mit einem Anschluss für Canon Kameras ausgeliefert, Anschlüsse für Nikon und Sony sollen folgen.

Tamron 60 mm Makro-Objektiv
© Archiv

1.7.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Akte X (2016): Trailer

Mulder und Scully kehren zurück

Akte X: TV-Trailer zur X-Files-Neuauflage

Der US-Fernsehsender Fox hat eine neue Vorschau zur Fortsetzung von "Akte X" ausgestrahlt. Hier gibt es den Clip zu sehen.

IFA Andreas Stumptner Roland Seibt Antonia Laier

TechNite Spezial zur Messe

IFA-Rückblick 2016: OLED, 3D-Sound und Virtual Reality

video war auf der Messe in Berlin unterwegs und hat die wichtigsten Trends und Highlights in der großen TechNite-Spezialausgabe zusammengefasst.

Loewe Unboxing Bild 7

UHD-TV

Unboxing: Loewe Bild 7 OLED

Wir haben den ersten Loewe OLED TV schon im Labor! Testchef Roland Seibt entpackt den Bild 7 gemeinsam mit dem Loewe Produktmanager hier im exklusiven…

Metz Novum OLED

OLED

Der erste Metz-OLED im Unboxing

Metz hat auf der IFA seinen ersten OLED-Fernseher vorgestellt. Nurz kurze Zeit später traf ein Vorserien-Modell im video-Labor ein. Hier sehen Sie das…

Game of Thrones Staffel 7 Folge 2 - Sturmtochter

Leaks angekündigt

Hackerangriff auf HBO: "Game of Thrones"-Folgen…

Hacker haben bei HBO 1,5 TB Daten gestohlen. Brisant: Darunter könnten unveröffentlichte Folgen der 7. Staffel von Game of Thrones sein.