Fritzbox-Alternative

Synology MR2200ac: Mesh-WLAN-Router mit WPA3 vorgestellt

Diese Woche startete der Synology MR2200ac. Der Mesh-WLAN-Router bietet als Highlight unter anderem WPA3-Verschlüsselung für Drahtlosnetzwerke.

© Synology

Der Synology MR2200ac bietet moderne WLAN-Technologien und viele Sicherheits-Features.

Der Synology MR2200ac könnte eine gute Alternative zur Fritzbox sein. Der Hersteller, der vor allem für NAS-Geräte bekannt ist, startete in dieser Woche seinen neuen Mesh-WLAN-Router. Dieser setzt auf einen Quadcore-Chip von Qualcomm (IPQ4019), der ein stabiles und lückenloses Tri-Band-Drahtlosnetzwerk (1x 2,4 GHz und 2x 5 GHz) aufspannen soll, um Gigabit-Geschwindigkeiten im Heimnetz über WLAN zu erreichen. Mit an Bord ist dafür zudem WPA3 – der neue WLAN-Verschlüsselungsstandard.

Sie können mehrere MR2200ac-Geräte zwecks Mesh-Netzwerk verbinden, kompatibel ist der neue Router auch mit dem Synology RT2600ac. Für Heimnetz-Roaming werden 802.11k, v und r unterstützt. Standards wie IPv6, VPN, WLAN-ac Wave 2 (MU-MIMO), Benachrichtigungsdienste und Diagnose-Tools fehlen auch nicht. Der Synology MR2200ac bietet an Anschlüssen 1x Gigabit-LAN, 1x Gigabit-fähigen WAN-Port und 1x USB 3.0.

Konfiguriert wird das Ganze über die Synology-typisch komfortable Oberfläche SRM (Synology Router Manager). Das aktuelle Update SRM 1.2 bietet zusätzlich zu WPA 3 neue Sicherheits-Features für den Zugriff auf Internetverbindung, das Netzwerk und angeschlossene Geräte. Zu nennen ist u.a. eine Kindersicherung mit Einstellungsmöglichkeiten und Monitoring für Online-Aktivitäten. Dazu kommt Google Safe Browsing, das vor unberechtigten Zugriffen schützt. Ebenso typisch für Synology sind laufende Updates, die ein weiteres Mehr an Sicherheit bringen.

Lesetipp: WLAN 5 ersetzt WLAN-ac

Interessant sind auch Netzwerkprofile, bei denen Sie die Zugriffsberechtigungen auf Internet und Netzwerk anpassen können. Verschiedene Profile könnten dann etwa so aussehen: Eine Gerätegruppe „Eltern“ könnte uneingeschränkt surfen, während eine Gruppe „Kinder“ beispielsweise nur erlaubte Seiten aufrufen dürfen und eine Gruppe IoT-Geräte (Internet of Things) lediglich Zugriff auf Herstellerdienste erhält. Der Preis für den Synology MR2200ac beträgt 139,90 Euro. Der Mesh-WLAN-Router ist bereits verfügbar, etwa auf Cyberportnotebooksbilliger.de und mehr. Weitere Informationen erhalten Sie bei Synology.

Mehr zum Thema

Leistungsfähigeres WLAN für alle Clients

AVM hat die Fritzbox 7580 mit der leistungsfähigen WLAN-Technik MU-MIMO vorgestellt. Das neue Flaggschiff kostet fast 300 Euro und ist schon bald…
Alternative zur Fritzbox 7580

Nach der Fritzbox 7580 stellt AVM das nächstkleinere Modell 7560 vor. Der Release erfolgt ab sofort, der Preis für u.a. weniger WLAN-Geschwindigkeit:…
Antivirus-Software

Amazon hat Norton Security 2019 im Angebot. Die Deluxe-Version gibt es ab 18,17 Euro (3 Geräte / 1 Jahr). Premium (10 Geräte / 1 Jahr) gibt es für…
Router mit WLAN-Verstärker

Die Fritzbox 7590 gibt es im WLAN-Mesh-Bundle mit dem Fritz WLAN-Repeater 1750E. Der Media Markt legt im Angebot noch ein Fritz Fon C4 bei. Lohnt sich…
DSL, Kabel, LTE und mehr

Der WLAN-Router des Providers nervt und Sie wollen eine Fritzbox kaufen? Geräte gibt es ab 50 Euro. Welches Modell brauchen Sie für DSL, Kabel oder…