Microsoft

Surface Go angekündigt: Release und Preis für neues Windows-10-Tablet

Microsoft hat das Surface Go angekündigt: ein vergleichsweise günstiges Windows-10-Tablet der Redmonder. Wir haben Infos zu Release, Preis, Specs und mehr.

Surface Go

© Microsoft

Das Surface Go ist ein schickes Tablet, das mit Bluetooth-Tastatur (Type Cover) und Eingabestift (Surface Pen) als Arbeitsgerät Anwendung finden kann.

Microsoft hat am Montagabend das Surface Go vorgestellt. Im Verlauf dieses Tages können Sie das neue Windows-10-Tablet vorbestellen, der Release ist für den 2. August vorgesehen. Der Preis beträgt hierzulande 449 Euro für das Tablet. Das Zubehör mit "Type Cover"-Tastatur und "Surface Pen"-Eingabestift schlägt jeweils mit rund 100 weiteren Euro zu Buche. Der Preis für das Surface Go ist deutlich niedriger als bisherige Surface-Modelle, das macht sich auch in der verbauten Hardware bemerkbar. Dennoch ist das Surface Go wie auch die anderen Geräte der Reihe kein Schnäppchen.

Der 3:2-Bildschirm des Surface Go ist mit 10 Zoll geringfügig kleiner als der des Surface Pro (12,3 Zoll). Die Auflösung fällt mit 1.800 x 1.200 Pixeln ebenso kleiner aus als beim großen Bruder (2.736 x 1.824). In der Basiskonfiguration des Surface Go für 449 Euro erhalten Sie einen Intel Pentium 4415Y (Gold) mit 4 oder 8 GB DDR3 RAM. Als Speicherkonfiguration gibt es in der Basisausstattung 64 GB eMMC. Gegen Aufpreis ersetzen Sie diese mit einer 128- oder 256-GB-SSD.

An Anschlüssen hält das Surface Go einen USB Type C 3.1 Anschluss bereit, dazu kommen Kartenleser und Audiostecker (3,5 mm Klinke). Die Kameras lösen mit 8 und 5 Megapixeln auf, die Akkulaufzeit beträgt laut Microsoft neun Stunden. Mit einer Tiefe von 8,3 Millimetern und einem Gewicht von 521 Gramm steht die Mobilität im Vordergrund und weniger die Leistung. Vorinstalliert ist Windows 10 S, das lediglich Zugriff auf Apps aus dem Microsoft Store bietet, aber kostenlos auf Windows 10 Home umgestellt werden kann.

Die Zielgruppe für das Surface Go ist wohl der mobile Durchschnittsnutzer und der Bildungsbereich - im Gegensatz zum anspruchsvollen Power-User und Kreativschaffenden wie beim Surface Pro. Microsoft will weiterhin den Markt für Chromebooks und günstige Convertibles bzw. Detachables aufmischen. Allerdings tragen v.a. die kleinen Laptops mit Chrome OS meistens ein Preisschild, dessen Betrag deutlich unter dem des Surface Go liegt. Schließlich braucht es für eine vollständige Alternative zum Chromebook mindestens das Type Cover als Zubehör – und dann sind wir insgesamt schon bei mind. 550 Euro (ohne Versandkosten und weiteres einfaches Zubehör). Im Verlauf des Tages finden Interessenten das Surface Go im Microsoft Store.

Surface Go

Quelle: Microsoft
Das ist das neue Surface Go.

Mehr zum Thema

Microsoft stellt das Top-Modell des Surface Book vor.
Video
Hybrid-Notebook von Microsoft

Das erste Notebook von Microsoft ist ein Hybrid-Gerät. Wir haben es ausgepackt!
Surface Studio: Der AiO-PC von Microsoft
Neuheiten

Microsoft hat u.a. neue Hardware wie den All-in-One-PC Surface Studio und Redstone 2 alias Creators Update für Windows 10 vorgestellt. Der Überblick.
GPD Pocket - Surface Alternative
Surface-Alternative

Intel-CPU, 8 GB RAM, 128 GB Speicher und mehr: Das GPD Pocket will die Kategorie der UMPCs wiederbeleben und Microsofts Surface Konkurrenz machen.
Microsoft Surface Book
Microsoft

Im Internet werden die Stimmen lauter, dass noch dieses Jahr das Surface Book 2 erscheinen könnte. Nun gibt es dafür neue Anzeichen.
Captain Marvel Trailer
Video
Marvel-Film

Nach „Avengers: Infinity War“ führt uns Marvel mit dem nächsten Film „Captain Marvel“ in die Vergangenheit. Jetzt gibt es den ersten Trailer.