Mini-Heimkino

Supertooth Disco Twin - Stereolautsprecher mit Bluetooth

Die kompakten Supertooth Disco Twin Speaker bieten Stereo-Sound für Smartphone und Tablet. Verbunden werden die Lautsprecher via Bluetooth.

News
VG Wort Pixel
Supertooth Disco Twin Speaker
Supertooth Disco Twin Speaker
© arcotec Mobilfunktechnik GmbH

Die kleinen Klangsäulen finden ihren Platz auf dem Sofatisch oder Sideboard und verbinden sich drahtlos per Bluetooth mit Mobilgeräten. Das angenehme dabei: Untereinander kommunizieren die Supertooth Disco Twin Speaker ebenfalls per Bluetooth-Funk und synchronisieren sich so für die Stereowiedergabe. Und um die Kabellosigkeit auf die Spitze zu treiben, werden die Boxen von Akkus angetrieben, die bei mittlerer Lautstärke zehn Stunden lang Energie spenden sollen.

Damit sind die Lautsprecher nicht nur zu Hause, sondern auch mobil einsetzbar. Das geringe Gewicht von zusammen rund einem Kilo sowie Tragetaschen sollen den Transport erleichtern. Aufgestellt werfen die beiden dann jeweils 16 Watt Leistung in die Waagschale. Durch die apt-X-Datenübertragung entfällt beim Musikzuspiel die normalerweise stattfindende, zweifache Umcodierung der Musikdaten. Voraussetzung ist, dass auch der Player die apt-X-Erweiterung beherrscht. Für Computer stehen zum Nachrüsten apt-X-Dongles zur Verfügung. Den gefunkten Sound wandeln schließlich zwei Lautsprecher vorn und ein rückseitiger Bassreflexausgang pro Box um.

Kaufberatung: Die besten Soundbars

Bis zu acht Geräte gleichzeitig können sich mit den Supertooth Disco Twin Speakern paaren. Wer die Kabelverbindung bevorzugt, kann aber auch per Klinke andocken. Die Fernsteuerung der Zwillinge übernehmen die mobilen Musikpartner per App.

Die Klein-Tower messen in der Höhe 18,2 Zentimeter, in der Tiefe 7,0 und sind 10,8 Zentimeter Breit. Anbieter ist die arcotec Mobilfunktechnik GmbH , die auch mit anderem Audio-Equipment wie Kopfhörer oder weiteren Lautsprechern aufwartet. Freisprechanlagen fürs Auto stehen ebenfalls im Angebot.

Die Supertooth Disco Twin Speaker kosten 189 Euro.

11.3.2013 von Volker Straßburg

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Denon, Soundbar, DHT-T 100

Heimkino

Neuer Soundbar DHT-T 100: Denon verstärkt TV-Sound

Denon stellt mit dem neuen Soundbar DHT-T 100 ein ausgefeiltes TV-Lautsprechersystem im schlanken Gehäuse vor.

Phillips SoundBar HTL2163B

Heimkino

Woox Innovations stellt neue Philips Soundbars vor

Die vier neuen Philips Soundbars sollen durch platzsparendes Design, Bluetooth, kabellose Subwoofer und besondere Soundqualität überzeugen.

Magnat Sounddeck 200

TV-Sound

Magnat stellt Sounddeck 200 vor

Als idealer Spielpartner für den TV soll das vollaktive Sounddeck 200 von Magnat mit viel Ausstattung für beste Unterhaltung sorgen.

Bose Solo 15 TV Sound System

Neue Soundsysteme von Bose

Cinemate 15 Home Cinema Speaker und Solo 15 TV Sound

Sowohl das Cinemate 15 Home Cinema Speaker System als auch das Solo 15 TV Sound System bringen Klang-Power ins Heimkino, ohne viel Platz zu…

Raumfeld One Bar

Multiroom-Soundbar

Raumfeld stellt Soundbar One Bar vor

Raumfeld erweitert sein Multiroom-System um einen Soundbar. Der Raumfeld One Bar soll HiFi-Klang ins Wohnzimmer bringen und eine 5.1-Surround-Anlage…