Spieleklassiker für iOS

Super Mario auf dem iPhone 7: Später auch für Android

Nintendo nutzt das Apple Event und zeigt Super Mario für iOS auf dem iPhone 7. Die Spiele-App erscheint später auch für Android-Geräte.

News
VG Wort Pixel
Super Mario Run
Super Mario Run kommt für iOS und Android-Smartphones
© Screenshot / Nintendo

Das Kult-Spiel "Super Mario" wird es bald im Apple App-Store für iPhone und iPad geben. Dies kündigte am Mittwoch der berühmte Spieledesigner und "Mario-Erfinder" Shigeru Miyamoto im Rahmen der Vorstellung von iPhone 7 und iPhone 7 Plus in San Francisco an. Das Spiel wird "Super Mario Run" heißen und ab Dezember im App-Store von Apple erhältlich sein.

Ein Unterschied zum Jump-&-Run-Klassiker ist, dass die Mario-Figur automatisch läuft. Beim Berühren des Bildschirms springt die Figur, abhängig von der Dauer des Drucks auf den Bildschirm, unterschiedlich hoch. Aufgrund der einfachen Bedienung und des Hochformats lässt dich das Spiel mit einer Hand spielen. Ebenfalls wird ein Mehrspielermodus in der App integriert sein.

Was sagt der Mario-Experte?

Shigeru Miyamoto, der Entwickler des ersten “Super Mario“-Spiels, erklärt: "Wir haben ,Super Mario Run' für ein perfektes Spielerlebnis auf dem iPhone entwickelt. Super Mario hat sich mit jedem Erscheinen auf einer neuen Plattform weiterentwickelt und zum ersten Mal überhaupt können Spieler nun ein komplettes ,Super Mario'-Spiel mit nur einer Hand spielen. So können sie problemlos spielen, wenn sie in der U-Bahn unterwegs sind oder - mein persönlicher Favorit - gerade einen Hamburger essen."

Super Mario Run für iOS und Android

Apple-CEO Tim Cook betonte, dass das Spiel zuerst für iOS erscheinen werde. Das Spiel wird danach auch für Android verfügbar sein. Ein genauer Zeitpunkt steht allerdings noch nicht fest. Fest steht: Ein Teil des Spiel ist kostenlos. Der andere Teil kann anschließend kostenpflichtig erworben werden.

Die Situation an der Börse

Die weltweiten Börsen freuen sich bereits jetzt schon wegen des Spiels. Wie das Handelsblatt berichtet, stiegen als erstes die Wertpapiere in den USA. Darauf folgte eine positive Entwicklung des Aktienkurses von Nintendo in Japan. Dieser stieg hier um 15 %. Als Grund für die Motivation der Anleger nennt das Handelsblatt die positiven Entwicklungen die bereits Pokemon GO gezeigt.

8.9.2016 von Arwed Kunow

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Quizduell

Quizduell Cheats

So beantworten Sie im Quizduell alle Fragen richtig

Mit dem Quizduell Cheat behalten Sie die Oberhand im Frage-und-Antwort-Spiel mit Freunden. Nutzen Sie unseren Cheat, um alle Fragen richtig zu…

Flappy Bird: Der Entwickler von Flappy Bird denkt an ein Comeback der Kult-App.

Entwickler denkt an Comeback

Flappy Bird - Re-Release des Kultspiels für iOS und Android…

Flappy Bird könnte erneut ein Release feiern. Nach dem Download-Stopp im App Store denkt Entwickler Dong Nguyen an ein Comeback des Kultspiels.

as neue Syfy Quiz für iOS und Android: Testen Sie Ihr Wissen

Quizduell für Nerds

Syfy Quiz App mit Fragen zu Star Wars, Harry Potter &…

Jetzt gibt es das Quizduell für Nerds: Das neue Syfy Quiz für iOS und Android bietet mehr als 8.000 Fragen rund um Filme und Serien.

Pokemon Kumpel Pikachu Easteregg

Smartphone-Spiel

Pokémon GO: Pikachu-Easter-Egg im Kumpel-Update entdeckt

Niantic schenkt Pokemon GO Spielern ein Easter-Egg, mit dem Pikachu als Buddy auf die Schulter hüpft. Das müssen Sie dafür tun.

Pokémon GO Fehlercode

Alte iPhones nicht mehr unterstützt

Pokémon GO: iOS 11 wird zur Voraussetzung fürs Spiel

Ausgespielt: Für Nutzer von iPhone 5 und älteren iOS-Geräten heißt es ab März nur noch Pokémon No! Niantic beendet den Support von iOS 10.