Digitale Fotografie - Test & Praxis

Sunbounce - Sniper-Strap noch komfortabler

Sunbounce bringt die zweite Generation des Sniper-Kameragurts. Er wird diagonal über der Schulter getragen und hält die Kamera seitlich hinten an der Hüfte. Der

© Archiv

Sunbounce Sniper-Strap

Sunbounce bringt die zweite Generation des Sniper-Kameragurts. Er wird diagonal über der Schulter getragen und hält die Kamera seitlich hinten an der Hüfte, wobei sie an einem Gleitkarabiner hängt.

Neu ist der elastische "Shock-Absorber". Dieser Stoßdämpfer sorgt laut Sunbounce zusammen mit dem abnehmbaren, für bessere Anpassung gebogenen Schulterpolster für einen erhöhten Tragekomfort, der sich besonders bei Kameras mit angesetztem, großem Zoom- oder Tele-Objektiv bemerkbar macht. Materialien wie Ballistic-Nylon sollen Verschleißfestigkeit und Langlebigkeit gewährleisten. Der Sniper-Strap kostet im Fachhandel knapp 50 Euro.www.sun-sniper.com

Mehr zum Thema

Büro-Software

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…
So streamen Sie den neuesten Marvel-Film

Nach rund zwei Jahren Pause startet ein neuer Marvel-Film. "Black Widow" können Sie im Kino oder bei Disney Plus sehen - wir verraten wie es geht.
Top-CPU für Normalsterbliche

Der Ryzen 5 5600X ist AMDs Top-Prozessor für Preisbewusste Nutzerinnen und Nutzer. Wir schauen auf aktuelle Preise und listen die besten Angebote.
Was ist neu am Patch Day?

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.
Switch-Konkurrent

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!