Sun-Mover Faltreflektor - Mit dem richtigen Dreh von Soft bis Spot

Der Sun-Mover ist kein Pop-Up Reflektor im herkömmlichen Sinn, sondern ein flacher Faltreflektor, der neutrales Sonnen- oder Scheinwerferlicht kontrolliert in

News
image.jpg
© Archiv

Der Sun-Mover ist kein Pop-Up Reflektor im herkömmlichen Sinn, sondern ein flacher Faltreflektor, der neutrales Sonnen- oder Scheinwerferlicht kontrolliert in hartes Spot- oder diffuses, weiches Licht verwandeln kann. Sein Konstruktionsprinzip aus ovaler Form, einer speziellen Bespannung und zwei Handgriffen ermöglicht es, die Beleuchtungsvarianten Spot-, Neutral-, und Weitwinkel-Licht in einem einzigen Faltreflektor zu vereinen.

Der ovale Flachreflektor misst aufgefaltet 85 x 79 cm und kostet in der Bespannung Silber/Weiß 80 Euro und in Zebra/Weiß 90 Euro. Zusammengefaltet ist er etwa so groß wie eine Frisbeescheibe und lässt sich in Sekundenschnelle auf die dreifache Größe entfalten.

Biegt man den Sun-Mover nach innen, wird er konkav und bündelt das Licht wie ein Spot zu einem sehr harten und intensiven Licht ohne viel Streuung. Wie ein normaler Reflektor funktioniert der Sun-Mover in neutraler Position. Biegt man ihn nach außen, formt ihn also konvex, vergrößert sich die ausgeleuchtete Fläche und sehr viel weicheres Licht entsteht. www.sunbounce.com

5.2.2010 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Microsoft 365 Family ist das neue Office 365 Home

Büro-Software

Microsoft 365 kaufen: Aktuelle Office-Angebote im Check

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…

PS5 SSD einbauen

Speicher-Deals

PS5-SSDs im Angebot: Offizielle Speichererweiterungen…

Seit dem 15. September gibt's für die PS5 das SSD-Update: Offizielle Speichererweiterungen rücken in den Fokus. Wir listen Angebote für WD_Black SN850…

nintendo switch oled

Neuerung

Nintendo Switch OLED: Displayschutz ist schon vorhanden

Wer einen Displayschutz für seine Nintendo Switch OLED sucht, stellt fest: Eine Folie ist schon vorhanden. Die kommt von Nintendo und dient der…

Samsung legt die SSD 980 Pro für die PS5 mit einer eigenen Heatsink neu auf.

Für Playstation 5

Samsung SSD 980 Pro mit Heatsink für PS5 angekündigt

Ab November gibt es die Samsung SSD 980 Pro mit einer eigenen Heatsink. Diese kündigt der Hersteller als 1 und 2-TB-Variante für ab 219,90 Euro an.

 Xbox Series X Mini Fridge: Der kleine Kühlschrank ist ab dem 19. Oktober vorbestellbar.

Kühlschrank im Xbox-Design

Xbox Series X Mini Fridge kaufen: Shop-Links, Angebote und…

Der Xbox Series X Mini Fridge war ursprünglich ein Scherz – ab heute wird es den Mini-Kühlschrank tatsächlich zu kaufen geben. Welche Shops bieten das…