Digitale Fotografie - Test & Praxis

stromwerk Yokto - Solar-Rucksack aus mattschwarzer LKW-Plane

Nie wieder leere Mobilgeräte-Akkus unterwegs, das verspricht stromwerk mit seinem Rollrucksack Yokto. Er macht dank eines aufgebrachten biegsamen und

© Archiv

Nie wieder leere Mobilgeräte-Akkus unterwegs, das verspricht stromwerk mit seinem Rollrucksack Yokto. Er macht dank eines aufgebrachten biegsamen und wetterfesten Solarmoduls unabhängig vom Stromnetz . Die Stromtankstelle bestehend aus Akku und Ladeelektronik im Inneren der Tasche wird aufgeladen, sobald die Tasche ins Sonnenlicht kommt und zur sofortigen oder späteren Nutzung gespeichert. Passende Adapter zum Aufladen von Handys, iPhones, MP3-Playern, Navigationsgeräten etc. werden mitgeliefert. Die Größe des sehr stabilen Rucksacks ist durch seine Einrollfunktion variabel.

Der Rucksack Yokto und weitere stromwerk-Taschen sind über Internet und den Fachhandel für 195 Euro zu beziehen.

www.das-stromwerk.de

Mehr zum Thema

Günstig leihen und streamen

Filmabend zum Schnäppchenpreis: Amazon bietet Prime-Kunden erneut eine Auswahl an Filmtiteln zur vergünstigten Leih-Gebühr von 97 Cent an.
Wireless-Headset

Ab sofort ist mit dem HS75 XB ein neues kabelloses Gaming-Headset für die neuen Xbox-Series-Konsolen verfügbar.
Neuer AVM-Router

AVM hat die Fritzbox 7530 AX vorgestellt. DSL-Nutzer bekommen WLAN 6 und Supervectoring. Alle Infos zum Erscheinungstermin, Preis und den technischen…
Neue AMD-Grafikkarten

Hardware- und Gaming-Fans schauen heute in den Live-Stream zur AMD Radeon RX 6900 XT und RX 6800 (XT). Wir liefern Infos zur Enthüllung von Big Navi.
Ampere-Grafikkarte

Seit Donnerstag können Sie die Geforce RTX 3070 kaufen. Wir liefern alle Infos zum Verkaufsstart mit Shop-Links und Tipps, damit Sie ein Angebot…