Bluetooth-Empfänger

StreamPort liefert Bluetooth für Bayan-Docks

Bayan-Docks überzeugen mit einem ausgereiften Klangkonzept. Nun sorgt das "StreamPort"-Nachrüstset zudem für hochwertigen Bluetooth-Empfang.

News
VG Wort Pixel
Bayan StreamPort
Bayan StreamPort
© Bayan Audio

Die Sound-Docks von Bayan überraschen mit originellem Design und hohem Klanganspruch. Was ihnen bislang fehlte, war die Möglichkeit für den Musik-Drahtlosempfang. Nun legt der Hersteller nach: Der StreamPort sorgt für reibungslose Bluetooth-Kommunikation. Dabei verfolgt Bayan als einer von wenigen Herstellern hochwertiges Datenstreaming. Bluetooth 4.0 in Verbindung mit A2DP und apt-x-Erweiterung soll laut Bayan Streaming in CD-Klangqualität ermöglichen. Für Gewöhnlich wird Musik beim Bluetooth-Datentransfer in ein passendes Format umgewandelt, um vom Empfänger dann wieder rückgewandelt zu werden. Dies bewirkt hohe Klangverluste. Bayan umgeht die zweifache Wandlung und will damit die ursprüngliche Qualität bewahren.

Die Technik: Bayan verpackt alle Signale in einen Container, der auf ADPCM (Adaptive Differential Pulse Code Modulation) basiert. So lassen sich mehr Daten übertragen. Der höhere Datendurchsatz bewirkt eine entsprechende Klangverbesserung. Trotz verbesserter Technik bewegt man sich innerhalb der herkömmlichen Bluetooth-Normen, weswegen nach wie vor alle Handys, Tablets oder Computer erlaubt sind.

Der StreamPort lässt sich über die rückseitigen Anschlüsse an die Bayan-Produkte anschließen. Auf Knopfdruck verbindet er sich schließlich mit allen Bluetooth-Geräten. Per USB angedockt, benötigt der StreamPort keine separate Stromversorgung. Die Reichweite beträgt bis zu 15 Meter.

Bayan 5: Außergewöhnliche Dockingstation

Der kleine Funker ist in den Farben schwarz und weiß erhältlich und kommt Ende November 2012 über den TAD-Audiovertrieb auf den Markt. Er ist mit allen Bayan-Docks kompatibel.

Der Preis beträgt 40 Euro.

Bayan 7
Die Docks von Bayan (hier die Bayan 7) erhalten durch den StreamPort Bluetooth.
© Bayan Audio
Bayan StreamPort
Der StreamPort wird an der Rückseite der Bayan-Docks angeschlossen.
© Bayan Audio

13.11.2012 von Volker Straßburg

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

JBL OnBeat Venue LT

Sound-Dock

JBL OnBeat Venue LT mit Lightning Connector

Das Sound-Dock OnBeat Venue LT besitzt den schmalen Lightning Connector für die neuesten Apple-Spieler. Bluetooth-Funk bezieht den Rest der Welt mit…

Set-Top-Box für Video on Demand

Streaming

Plant Amazon eine Set-Top-Box für Video on Demand?

Die Gerüchteküche brodelt. Laut amerikanischen Medienberichten will Amazon noch bis Ende dieses Jahres eine Streaming-Box für Video on Demand auf den…

Amazon Fire TV

Set-Top-Box

Amazon Fire TV ist Streaming-Box mit Gaming-Funktion

Amazon hat auf einem Presseevent in New York eine eigene Set-Top-Box vorgestellt. Die Streaming-Box heißt Amazon Fire TV und kann auch als…

Amazon Fire TV

Set-Top-Box

Amazon Fire TV ist Streaming-Box mit Gaming-Funktion

Amazon hat seine Set-Top-Box Amazon Fire TV vorgestellt. Die Alternative zu Apple TV und Chromecast ist für 99 US-Dollar erhältlich. Wir verraten was…

Sony FMP-X5A Mediaplayer

4K Stream

Sony bringt Streaming-Box FMP-X5A für 4K-TVs

Statt eines Software-Updates bietet Sony für seine 4K-Fernseher eine Streaming-Box an, die den Empfang von UHD-Inhalten aus dem Internet ermöglicht.