Steam-Spiele weiterverkaufen

Verbraucherschützer hoffen auf Einlenken bei Valve

Der Europäische Gerichtshof und der Bundesgerichtshof erklärten zuletzt den Weiterverkauf von Gebrauchtsoftware für rechtlich zulässig. Da Valve den Handel mit den Lizenzen für Gebrauchtspiele allerdings bis heute nicht erlaubt, ruft dies die Verbraucherschützer auf den Plan.

© Valve

Steam: Der Rechtsstreit zwischen dem VZBV und Valve dauert weiter an.

Ist ein Spiel durchgespielt oder das Interesse daran erloschen, so liegt nichts näher, als es weiterzuverkaufen. Dadurch kann man dann wenigsten einen Teil seiner Investition wieder einnehmen. Doch genau dies untersagt Valve, Betreiber des Spieleportals Steam.

Mit dem Schritt vor Gericht im vergangenen Januar, erhoffen sich die Verbraucherschützer, dass es Valve in Zukunft verboten ist, den Handel mit den Lizenzen von Steam-Spielen zu untersagen. Das betrifft nicht nur Spiele auf Disc, sondern auch direkt auf die Festplatte gedownloadete. Grundlage für die Klage stellen die aktuellen Entscheidungen des Europäischen Gerichtshofes und des Bundesgerichtshofes zum Weiterverkauf von Gebrauchtsoftware dar.

Eva Hoffschulte vom VZBV (Verbraucherzentrale Bundesverband) ließ verlauten, dass man auf eine Änderung der Nutzungsbedingungen bei Steam noch in diesem Jahr hoffe.

Mehr zum Thema

Steam Sale

Valve startet den Halloween Steam Sale 2014 mit vielen Top-Spielen für wenig Geld. Die ersten Titel fangen ab 1,49 Euro an.
Herbst Sale 2014

Paypal verrät das Datum für den Steam Sale im Herbst. Ab Mittwoch können Schnäppchen-Jäger auf Steam eine Menge Top-Spiele zu günstigen Preisen…
Steam Winter Sale 2014

Der Steam Winter Sale 2014 ist eröffnet: Beim Holiday Sale können Sie nahezu alle Spiele reduziert kaufen. Zusätzlich gibt es täglich neue Rabatte bei…
Spieleklassiker gratis

EA verschenkt auf Origin den Science-Fiction-Strategie-Klassiker Syndicate aus dem Jahr 1993. Während der "Auf's Haus"-Aktion sparen Sie 5 Euro.
Twitch-Alternative

Die Videoplattform Youtube arbeitet angeblich an einer neuen Livestream-Plattform für Gaming und eSports. Größter Konkurrent bleibt Marktführer…