Beta beendet

Steam Chat: Update soll Discord Konkurrenz machen

Steam rollt ein massives Update für seine Chat- und Freundeslisten-Funktion aus. Mit zahlreichen neuen Features und einem Web-Interface will Valve dem Erfolg von Discord entgegentreten.

News
VG Wort Pixel
Steam Chat Update
Update für den Steam Chat: Auf einer eigenen Webseite präsentiert Valve die neuen Features.
© Valve / Screenshot: PC Magazin

Seit Juni konnten Gamer bereits den neuen Steam Chat in einer Beta-Phase testen. Nun werden die neuen Community-Features für alle Nutzer ausgerollt. Durch das große Steam Chat Update soll die Plattform besser mit der beliebten Social-App Discord konkurrieren. Der erst 2015 gelaunchte Messenger-Service hat es in kurzer Zeit auf über 130 Millionen Nutzer geschafft und löste andere Dienste wie Skype oder Teamspeak und eben Steam Chat ab.

Wenig verwunderlich ist es da, dass der neue Steam Chat zahlreiche Features übernimmt, die Discord und andere moderne Chat-Dienste wie Slack bislang auszeichnen. Multimedia-Inhalte wie Bilder, Videos und Tweets werden künftig direkt im Chat angezeigt und können aus der Zwischenablage eingefügt werden. Gruppenchats können Spielen zugeordnet werden und mit verschiedenen Text- und Sprachkanälen organisiert werden. Andere Spieler können Sie nun bequem via Link einladen. Außerdem kann der neu designte Steam Chat nun auch im Browser aufgerufen werden.

Von dem Steam Chat Update profitiert auch die Freundesliste. Sie lässt sich nun wahlweise nach Spielen oder Gruppen sortieren. Nutzer sehen zudem mehr Informationen darüber, was und mit wem Freunde aktuell spielen. Hier können Spieleentwickler künftig mehr Daten anzeigen lassen.

Spannend wird nun zu sehen sein, ob Valve mit dem neuen Steam Chat wirklich Nutzer von Discord zurückgewinnen kann. Denn nicht nur haben sich parallel zu Reddit viele Discord-Communites für Spiele herausgebildet, auch viele Streamer und Webseiten, die wenig Interesse an Steam haben, nutzen den Service. Zudem hat Discord in Puncto Features weiter die Nase vorn und bietet etwa Bots, Anmeldungen ohne Registrierung und eine komfortable Steuerung der Benachrichtigungen. Wo Steam auftrumpfen könnte, ist bei der engeren Verzahnung mit Games.

Mehr lesen

Mann gibt Geld aus

Games

Steam: Wie viel Geld haben Sie schon für PC-Spiele…

Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie viel Geld Sie insgesamt auf Steam ausgegeben haben? Eine neue Funktion findet es für Sie heraus.

25.7.2018 von Manuel Medicus

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Dota Auto Chess

Deutscher Guide zur Dota-2-Mod auf Steam

Dota Auto Chess - Einsteiger-Tipps: Combos, Items & Co.

Dota Auto Chess auf Steam ist schnell installiert, doch was müssen Einsteiger wissen? Hier wichtige Tipps zur Dota-2-Mod - von Combos bis zu Items.

Xbox Game Pass PC

Mehr Spiele im Microsoft-Store und bei Steam

Microsoft kündigt Xbox Game Pass für PC-Spieler an

Microsoft will PC-Spieler in den Fokus stellen: Xbox Game Pass für PC, Win32-Spiele im Microsoft-Store und mehr Microsoft-Spiele bei Steam.

Das Steam Deck kommt mit einer Tragetasche. Die größeren Speicheroptionen halten digitale Goodies bereit.

Switch-Konkurrent

Valve Steam Deck vorgestellt: Alle Infos zu Start, Preisen…

Valve stellt einen Gaming-Handheld vor. Das Steam Deck setzt auf AMD-Hardware und bringt Zugriff auf die eigene Steam-Bibliothek. Alle Infos!

Steam Deck

Valves Handheld-PC

Steam Deck: Bekannte Probleme zum Start & passende…

Die ersten Tester durften das Steam Deck bereits in Händen halten. Wir fassen die bekannten Probleme zum Start zusammen und bieten gff. Lösungen an.

Steam Deck

Valve-Handheld

Steam Deck: Update bringt einstellbare Display-Frequenz und…

Ein neues Beta-Update für das Steam Deck bringt eine einstellbare Displayfrequenz von 40 bis 60Hz. Dazu lässt sich eine Lüfterkurve festlegen.