Unterstützung für Windows 11

Start11 angekündigt: Startmenü-Tool bekommt Support für Windows 11

Das beliebte Programm Start10 bekommt einen Nachfolger: Mit Start11 steht das Tool ab sofort auch für die Anpassung des Windows-11-Startmenüs zum Download bereit.

News
Mit Start11 lässt sich das Startmenü in Windows 11 anpassen.
Mit Start11 lässt sich das Startmenü in Windows 11 anpassen.
© Stardock

Softwareentwickler Stardock hat auf die Ankündigung von Windows 11 reagiert und seinem populären Startmenü-Programm "StartX" eine neue Beta-Version spendiert. Mit dem Tool Start 11 lässt sich wie bereits bei vorhergehenden Versionen das Startmenü beliebig anpassen.

Die erste Beta von Start11 soll einige der Funktionen wiedereinführen, die das Startmenü von Windows 11 in der derzeitigen Vorschauversion gestrichen hat, erklärte Stardock-CEO Brad Wardell gegenüber dem Online-Portal Neowin, an dem das Softwareunternehmen 40 Prozent der Anteile hält.

Geplant seien in zukünftigen Versionen nicht nur die Verbesserung der Zugänglichkeit des Startmenüs, sondern auch Unternehmen und Power-User sollen mit Start11 auf ihre Kosten kommen. Bisherige Editionen haben sich eher darauf beschränkt, altbekannte Menüs neu aufleben zu lassen – mit Start11 rutscht der Fokus nun auf die Erweiterung der Anpassungsoptionen rund um Konzepte wie Seiten, Tabs, minimalistischem Design und weiteren Funktionen für Enterprise-Nutzer, so Wardell.

Die aktuelle Beta-Version von Start11 können interessierte Nutzer auf der Webseite von Stardock für 5,99 Euro erwerben. Wer bereits eine der vorhergehenden Editionen wie Start8 oder Start10 gekauft hat, kann über ein Upgrade das neue Startmenü-Tool günstiger bekommen. Die Komplettsuite namens "Object Desktop" für 31,99 Euro bietet neben der Start11 Beta zusätzliche Anwendungen zur Anpassung des Windows-Designs wie zum Beispiel der Möglichkeit, Icons unkompliziert ändern zu können und den Desktop personalisiert zu organisieren.

Das Startmenü wandert in Windows 11 in die Mitte.

So geht's

Windows 11: ISO-Download durch die Hintertür

Bislang gibt's Windows 11 nicht als offiziellen ISO-Download für alle. Über Microsofts Unified Update Platform bekommen Sie den Link dennoch schon…

Microsoft hat Windows 11 vorgestellt. Wir fassen Überraschungen und neue Infos zusammen.

Erscheinungstermin bekannt

Windows 11: Release, Neuerungen, Gratis-Update und mehr

Windows 11 ist für den 5. Oktober 2021 bestätigt. Unser FAQ beantwortet Fragen zu Release, Gratis-Update, Neuerungen, Download und mehr.

11.8.2021 von Jusuf Hatic

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Mit Microsoft 365 bekommen Sie alle wichtigen Office-Apss inkl. Cloud-Speicher!

Büro-Software

Microsoft 365 kaufen: Aktuelle Office-Angebote im Check

Jahreslizenzen für Office bzw. jetzt Microsoft 365 sind regelmäßig im Angebot. Wir zeigen aktuelle Preise und verraten, wann sich ein Office-Kauf…

Ein neues Tool hilft Ihnen, Windows 11 umfangreich anzupassen.

Customization-Software

ThisIsWin11: Tool passt Windows-11-Look an

Ein findiger Entwickler hat mit ThisIsWin11 eine Software zum Download veröffentlicht, mit der sich das neue OS Windows 11 bequem anpassen lassen…

Windows 11 Widgets

Health Check und angepasste Anforderungen für…

Windows 11 Check: Neues Tool für Insider - angepasste…

Nachdem Microsoft sein kritisiertes „PC Health Check“-Tool für Windows 11 zurückzog, kommt es für Insider mit angepassten Anforderungen für das OS…

Wer dieses Menü häufig nutzt, kann nach dem Windows-11-Update vom 25. April Fehler im abgesicherten Modus erhalten.

Problem und Lösung nach Update

Windows 11: Microsoft behebt Fehler im abgesicherten Modus

Nach der Installation des optionalen Windows-11-Updates (KB5012643) gab es einen Fehler im abgesicherten Modus. Microsoft hat das Problem mittlerweile…

Patch KB5015814: Alle Neuerungen in Windows 11 finden Sie hier.

Windows-Update

KB5015814: Das bringt der Windows-11-Patch im Juli

Für Windows 11 ist Patchday angesagt. Welche Probleme mit KB5015814 behoben werden, erfahren Sie im folgenden Update-Überblick.