Update für iPhone und iPad

Neue Spotify Suchfunktion für Offline-Wiedergabelisten

Spotify hat ein Update für iPhone und iPad veröffentlicht. Die neue Suchfunktion verbessert den Offline-Modus.

© Spotify

iOS-Update für Spotify: Offline-Suchfunktion wieder möglich

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify hat das iOS-Update Version 1.3.0 veröffentlicht. Mit dem Update für iPhone und iPad wurde der Offline-Modus verbessert. User können somit auf dem Gerät gespeicherte Wiedergabelisten durchsuchen. Die neue Funktion richtet sich vor allem an Anwender mit beschränkten Datenvolumen oder schlechter Netzabdeckung.

Lesetipp: Musik-Streaming-Dienste im Test

Die neue Suchfunktion zeigt Suchtreffer in den Ergebnislisten an. Dafür muss zuerste die Spotify-App geöffnet werden und dann in der Suche den gewünschten Titel oder Künstler eingeben. Die Ergebnisse werden dann separat unter "Offline synchronisierte Songs" angezeigt.

Bereits Ende 2013 verfügte die App über eine Offline-Suchfunktion. Diese wurde dann jedoch wieder entfernt. Nutzer mussten seitdem manuell durch die gespeicherten Wiedergabelisten scrollen. Derzeit ist das Update noch nicht für Android-Geräte verfügbar.

Mehr zum Thema

Messenger-Alternative

Der kostenlose Messenger-App Wire will mit schickem Design und YouTube-Einbindungen punkten - und mit europäischen Datenschutz-Standards.
Bug und Sicherheitslücke

Eine spezielle 2000-Zeichen-Nachricht lässt Whatsapp abstürzen. Um die Messenger-App daraufhin wieder nutzen zu können, reicht ein Neustart nicht aus.
Dating-App

Die beliebte Dating-App Tinder wird erweitert: Über In-App-Käufe können die Tinder Plus Funktionen Undo und Passport freigeschaltet werden.
Warnung von Verbraucherzentrale

Vorsicht bei der Nutzung von Whatsapp: Spammer versuchen aktuell Nutzer des Messengers über Werbe-Nachrichten in eine Abofalle zu locken. Ein falscher…
iOS & Mac OS X angreifbar

Apple kündigt an, die Xara-Sicherheitslücken in iOS zu schließen. Mit diesen konnten Cyberkriminelle Daten aus iOS und Mac OS X stehlen.