Nutzerzahlen im Social Network

Google Plus mit 500 Millionen Accounts - Wachstum auf Facebook-Niveau

Google gibt bekannt, dass der Facebook-Konkurrent Google Plus beziehungsweise Google+ auf 500 Millionen angemeldete Nutzer kommt. Die Zahlen lassen ein ähnliches Wachstum wie bei Facebook vermuten, sind jedoch mit Vorsicht zu genießen.

© Screenshot, plus.google.com

Google Plus: Google gibt aktuelle Nutzerzahlen zu seinem Facebook-Konkurrenten bekannt.

Google Plus (Google+) hat aktuell 500 Millionen angemeldete Nutzer weltweit. Das geben die Betreiber des Suchmaschinenprimus' bekannt. Von den 500 Millionen Accounts seien rund 135 Millionen regelmäßig und aktiv auf der Webseite des Facebook-Konkurrenten unterwegs. Die Zahlen liegen zwar noch deutlich hinter dem Mark-Zuckerberg-Imperium, doch laut wired.com sei die Wachstumsrate ähnlich hoch wie bei Facebook im Jahr 2008 und 2009, als ebenso die 135-Millionen-Marke geknackt wurde. Mittlerweile zählt Facebook über eine Milliarde Accounts und ist damit das größte Social Network der Welt. Zahlen zur aktiven Nutzerschaft gibt es hier nicht.

Experten diskutieren indes über die Aussagekraft der aktuell von Google gemeldeten Zahlen. Zwar ist mit 500 Millionen Accounts die Hälfte von Facebook erreicht, doch laut inoffiziellen Erhebungen von mashable.com liege die monatliche Verweildauer im jeweiligen Netzwerk noch deutlich hinter der Konkurrenz. Hier stünden 3,3 Minuten bei Google Plus ganzen 7,5 Stunden bei Facebook gegenüber. Zudem haben die Betreiber Google Plus mit Googlemail verbunden und mit Diensten wie etwa Youtube zusammengeführt. Hier dürften wohl die meisten Google-Plus-"Karteileichen" herrühren.

Der Suchmaschinengigant möchte Google Plus für die Nutzer weiterhin attraktiver gestalten. Via Blog-Beitrag stellt der Konzern eine neue Gruppenfunktion vor. Mit Google-Communitys können sich Mitglieder mit gemeinsamen Interessen nun unabhängig von ihren Google-Kreisen (Circles) untereinander austauschen. Tipp: Besuchen Sie unsere Social Network-Seiten auf Facebook und Google Plus und hinterlassen Sie uns für aktuelle Infos und Nachrichten ein "Gefällt mir" und / oder fügen uns Ihren Kreisen zu.

Mehr zum Thema

Nutzungsbedingungen

Google scannt systematisch die Mails der Gmail-User nach Stichwörtern für personalisierte Werbung. Das beweisen die geänderten Nutzungsbedingungen.
Kapitulation vor Facebook?

Google+ scheint vor Facebook zu kapitulieren. Der Gründer Vic Gundotra gibt seinen Posten auf. Gleichzeitig werden über 1.000 Mitarbeiter umgesiedelt.
Google Dienste

Google entfernt den Zwang bei der Eröffnung eines Gmail-Kontos gleichzeitig auch ein Google+-Profil anzulegen. Der Konzern reagiert damit auf…
Google Photos und Streams

Google gestaltet sein soziales Netzwerk Google+ um und gliedert die Foto-Funktionen und Hangouts in eigenständige Services aus.
Barbapapa

Seit 45 Jahren erfreut Barbapapa Kinder und Erwachsene. Google feiert den Geburtstag der Kinderbuch- und Zeichentrick-Serie mit einem Google Doodle.